Lkw beschädigte Oberleitung: Leipziger Straße war gesperrt

+

Kassel. Ein Lkw-Fahrer vergaß den Greifarm wieder einzufahren und beschädigte mit ihm die Oberleitung der Leipziger Straße.

Kassel.Zu einem Unfall mit einem Sachschaden von schätzungsweisen 51.000 Euro kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der Leipziger Straße in Kassel.

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis hatte mit seinem Spezial-Lkw zur Aufnahme und Transport von Containern zuvor eine Baustelle an der Leipziger Straße aufgesucht und dort einen Container aufgeladen. Nachdem er den Container auf der Ladefläche abgeladen hatte, vergaß der 56-Jährige den Greif- oder Schiebearm einzufahren, mit dem der Container wie bei einem Kran von der Straße aufgenommen und auf die Ladefläche gesetzt wird.

Mit dem noch ausgefahrenen Schiebearm fuhr der 56-Jährige dann auf der Leipziger Straße entlang. Dabei beschädigte er die Oberleitung der Straßenbahn auf einer Länge von ungefähr 20 Metern. Ein auf dem Seitenstreifen geparktes Auto einer 36-jährigen Korbacherin war durch ein herunter gefallenes Stromkabel am Lack beschädigt worden. Die Leipziger Straße musste aufgrund der Oberleitungsarbeiten, zweimal kurzzeitig gesperrt werden.

Nach Einschätzung der Polizei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 51.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Am Mittwoch startet die Sonderausstellung ‚Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente‘ in der Grimmwelt, bei der Besucher nicht nur Rotkäppchens …
Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Eine 48-jährige Frau wurde am Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte flüchten.
Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.