Wer ist der Besitzer? Luxus-Fahrrad von Porsche sichergestellt

+

Kassel. Als einem Kasseler Fahrradhändler ein 1.000-Euro-Rad angeboten wird, wird er stutzig und ruft die Polizei. Diese sucht jetzt den Eigentümer.

Kassel. Die Ermittler der Operativen Einheit der Polizeidirektion Kassel suchen mit einem Foto von einem Mountainbike des Herstellers Porsche nach dem Eigentümer des etwa 1.000 Euro teuren Fahrrads. Das markante Rad wurde einem Fahrradhändler aus der Goethestraße zum Kauf angeboten und stammt vermutlich aus einem Diebstahl. Die Ermittler gehen davon aus, dass es in der Stadt oder im Landkreis Kassel gestohlen wurde. Möglicherweise auch aus einem der benachbarten Landkreise.

Das blaue Mountainbike mit Porsche-Aufschrift war dem Händler am vergangenen Donnerstagnachmittag angeboten worden. Ein 26-Jähriger aus Hessisch Lichtenau geriet dabei ins Visier der Ermittler. Der wegen Eigentumsdelikten polizeilich bereits in Erscheinung getretene Mann konnte den Beamten keinen Eigentumsnachweis für das Fahrrad liefern. Auch zum Kauf des Fahrrads machte er unglaubwürdige Angaben. Angeblich habe er das Rad von einem Onkel aus Nordrhein Westfalen geschenkt bekommen, dessen Namen er nicht nennen wollte. Die Beamten stellten das Mountainbike sicher und suchen seit dem nach dem Eigentümer.

Hinweise werden unter 0561-910-1739 bei der OPE oder unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober
Kassel

Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober

Das Warten auf die Adventszeit kann man sich in Kassel erstmals mit dem Winterzauber  versüßen.
Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt
Kassel

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Lage gut, Aussicht gedämpft
Kassel

Lage gut, Aussicht gedämpft

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2021: Energie- und Rohstoffpreise größtes Risiko
Lage gut, Aussicht gedämpft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.