Besoffener (2 Promille) kracht in parkendes Auto

+

Heute früh fuhr ein 31-jähriger Autofahrer mit fast zwei Promille in einen geparkten PKW. Der Schaden beträgt insgesamt knapp 30.000 Euro.

Kassel. Heute am frühen Morgen ereignete sich im Vorderen Westen ein Verkehrsunfall, bei dem ein alkoholisierter 31 Jahre alter Autofahrer aus Kassel einen Gesamtsachschaden in Höhe von knapp 30.000 Euro angerichtet hatte. Ein Atemalkoholtest beim Unfallverursacher zeigte einen Wert von knapp zwei Promille an.

Nach Angaben der Polizei krachte es gegen kurz nach vier Uhr. Zu dieser Zeit war der 31-Jährige mit seinem Wagen von der Friedrich-Ebert-Straße in die Elfbuchenstraße eingebogen, hatte anschließend offenbar alkoholbedingt die Kontrolle über sein Auto verloren und war gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte Pkw gegen ein dahinter stehenden Wagen geschoben. Der Unfallverursacher blieb dabei unverletzt. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Wagen des 31-Jährigen musste abgeschleppt werden. Da der Unfallverursacher absolut fahruntüchtig war, stellten die Beamten den Führerschein des 31-Jährigen sicher. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Frank Thöner, der 59-Jährige Geschäftsführer von Gloria, Filmladen und Bali, verstarb nach kurzer Krankheit Anfang der Woche.
Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Am Dienstagabend erstattete eine 26-Jährige Anzeige bei der Polizei, weil sie am Vorabend, in der Bosestraße von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.
Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.