Besuch bei der Generalprobe vom Flic Flac Zirkus Kassel: So schön ist die Weihnachtsshow!

1 von 57
Flic Flac Generalprobe
2 von 57
Flic Flac Generalprobe
3 von 57
Flic Flac Generalprobe
4 von 57
Flic Flac Generalprobe
5 von 57
Flic Flac Generalprobe
6 von 57
Flic Flac Generalprobe
7 von 57
Flic Flac Generalprobe
8 von 57
Flic Flac Generalprobe

Die größte Änderung zu all den Jahren davor: Beim 11. Festival der Artisten gibt es keinen Moderator, der durch das Programm führt.

Kassel. "Zurück zu den  Wurzeln" könnte das Motto der Kasseler Schau vom Zirkus Flic Flac heißen. Denn das Programm besteht aus Artistik pur und kommt komplett ohne großen Aufbauten auf.  Was der Spannung und Faszination aber keinen Abbruch tut. im Gegenteil: Die Show ist packend inszeniert.

Heute Abend feiert das Programm auf dem Friedrichsplatz Premiere. Wir durften bereits gestern schon zur Generalprobe vorbei schauen!

Die größte Änderung zu all den Jahren davor: Beim 11. Festival der Artisten gibt es keinen Moderator, der durch das Programm führt. Diesmal stellen sich die Artisten in kleinen Einspielvideos, die auf Monitoren übertragen werden, selbst vor.

In 14 einmaligen Acts werden bis zum 12. Januar insgesamt 48 Artisten – ausgezeichnet mit Preisen und Trophäen vieler Circusevents – um die Gunst der Besucher-Jury werben, um einen der drei hochdatierten Preise, die zu jedem Festival der Artisten gesponsert werden, zu gewinnen.

Darunter sind beispielsweise Jenny Kastein, die mit ihrem Partner Daniil Biriukov als "Dup Ice" auf der Zirkus-Bühne mit eindrucksvollen Körperbildern im Regen begeistert, und "Gummimann" Khatib Khamis Juma, der sich so verbiegen kann, dass einem schon vom Hingucken her die eigenen Knochen weh tun.

Die Karten für das 11. Festival der Artisten kosten in der Kategorie 1 54 Euro (ermäßigt 49 Euro),

in der Kategorie 2 44 Euro (39),

in der Kategorie 3 34 Euro (29)

und in der Kategorie 4 24 Euro (19).

Darüberhinaus ist für 84 Euro pro Person ein VIP-Ticket buchbar (ab vier Personen), das: ein Ticket der Kategorie 1, Sektempfang, eine Portion Currywurst und Popcorn, drei Getränke (Softdrinks / Bier) sowie eine exklusive Zeltführung nach Show beinhaltet (nur über info@flicflac buchbar, begrenzte Verfügbarkeit).

Alle anderen Tickets gibt es unter www.flicflac.de sowie ab 16. Dezember – täglich von 14 bis 19 Uhr an der Circuskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Dieb beklaut Sportgeschäft am Königsplatz

Am Samstagabend flüchtete ein ertappter Ladendieb aus dem Sportgeschäft am Königsplatz und soll dabei wild um sich geschlagen haben, um im Besitz der Beute zu bleiben.
Zeugen gesucht: Dieb beklaut Sportgeschäft am Königsplatz

Tankstelle überfallen: Maskierter droht mit Spritze

Am Sonntagnachmittag überfiel ein maskierter Täter eine Tankstelle in der Kasseler Innenstadt. Unter Vorhalt einer Spritze erbeutete er Bargeld und konnte anschließend …
Tankstelle überfallen: Maskierter droht mit Spritze

Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Am kommenden Montag heißt es zum letzten Mal „Film ab!“ auf der Kasseler Schwanenwiese: Nach rund fünf Wochen verabschiedet sich das Autokino Kassel von den Filmfans in …
Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Seit vier Wochen wird rund um das Panoptikum im Kasseler Osten gewerkelt.
Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.