Bettenhausen: Brand auf einem Firmengelände

Am Dienstagabend kam es zu einem Brand auf einem Firmengelände an der Leipziger Straße. Sowohl die Brandausbruchszeit als auch die -ursache stehen noch nicht fest.

Kassel. Am gestrigen Dienstagabend brannte auf einem Firmengelände an der Leipziger Straße, Einmündung Forstbachweg ein Abfallcontainer, infolge dessen das angrenzende Hallentor und Teile eines dahinter in der Halle abgestellten Gabelstaplers beschädigt wurden. Zudem verteilte sich der beim Feuer entstandene Rauch großflächig in der Halle. Die Schadenshöhe liegt vermutlich im fünfstelligen Bereich. Die genaue Höhe kann allerdings noch nicht angegeben werden, da zunächst geprüft werden muss, inwieweit durch den Rauch die in der Halle gelagerten Waren beeinträchtigt wurden. Auch die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei laufen derzeit in alle Richtungen.

Den Brand meldete gegen kurz nach 22 Uhr ein Passant, der sich im Bereich der Bushaltestelle "Lindenberg" aufhielt. Er berichtete von dem Feuer auf dem Firmengelände, ohne das Gesamtausmaß gesehen zu haben. Die anrückenden Wehrleute der Kasseler Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Forstfeld und die Polizei hatten zunächst Schwierigkeiten, die Brandstelle in dem umzäunten und verschlossenen Betriebsgelände zu erreichen. Um erste Löscharbeiten und Ermittlungen vorzunehmen, kletterten die am Brandort Eingesetzten zunächst über das Firmentor. Erst ein Mitarbeiter der vom Brand betroffenen Firma, der das Zufahrtstor öffnete, ermöglichte die uneingeschränkte Zufahrt zum Brandort.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand steht die Brandausbruchszeit und -ursache nicht fest. Daher bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des K 11 mögliche Zeugen, die rund um die Brandstelle verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © davis - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach der vermissten 48-jährigen Elke W. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Kattia Vides hat die Pille abgesetzt und plant nun Nachwuchs mit dem CDU-Politiker Patrick Weilbach.
Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Nach Mietstreitigkeiten in der Wolfhager Straße in Kassel endete der Einsatz der Kasseler Polizei am gestrigen Donnerstag mit mehreren Festnahmen.
Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.