Bettenhausen: Drei Firmenwagen aufgebrochen

Von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte in Bettenhausen in drei Firmenfahrzeuge ein. Sie machten Beute im Wert von etwa 2.000 Euro.

Kassel.  In der Zeit von Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in drei Firmenfahrzeuge, die allesamt im Kasseler Stadtteil Bettenhausen abgestellt waren, ein. Hierbei erbeuteten sie technische Gegenstände und Arbeitsmaschinen. Die Ermittler der Operativen Einheit hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei berichtet, handelt es sich bei den betroffenen Fahrzeugen um drei Kastenwagen, die in der Miramstraße, der Sandershäuser Straße und der Eichwaldstraße ordnungsgemäß abgestellt waren. Die Unbekannten schlugen zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwochmorgen, 08.15 Uhr, zu. Hierbei entfernten sie die Seitenscheiben aus deren Fassungen, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Anschließend durchsuchten sie die Gewerbefahrzeuge nach Baumaschinen und technischen Gegenständen und machten Beute im Wert von insgesamt über 2.000 Euro. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Die für Autoaufbrüche zuständigen Beamten der Operativen Einheit Kassel erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falles, weitere Hinweise auf die Täter aus der Bevölkerung zu bekommen. Diese richten mögliche Zeugen bitte an die Kasseler Polizei, Tel.: 0561 - 910 0.

Rubriklistenbild: © RioPatuca Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall am Stauende mit anschließender Vollsperrung der A 7: Zwei Verletzte und drei beteiligte LKW

Am späten Mittwochmittag ereignete sich auf der A 7 bei Kassel-Nord ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKWs, bei dem zwei Fahrer verletzt und in Kasseler …
Auffahrunfall am Stauende mit anschließender Vollsperrung der A 7: Zwei Verletzte und drei beteiligte LKW

Metalldiebe flexen Gasleitung auf - Discounter musste geräumt werden

Nachdem die Gasleitung in dem unbewohnten Haus abgestellt und das Gebäude gelüftet war, konnte die Absperrung aufgehoben werden und der Discounter wieder öffnen.
Metalldiebe flexen Gasleitung auf - Discounter musste geräumt werden

Unfall mit schwerverletztem LKW-Fahrer auf der A7

Der Anhänger des LKW riss bei dem Unfall ab und rutschte rund 150 Meter weiter und krachte in einen Sprinter.
Unfall mit schwerverletztem LKW-Fahrer auf der A7

In Kasseler Innenstadt: Trickdiebpärchen lässt Goldkette im Wert von 1.700 Euro in Schmuckgeschäft mitgehen

Am Montagmittag ergaunerte ein Trickdiebpärchen in einem Schmuckgeschäft in der Kasseler Innenstadt eine Goldkette im Wert von rund 1.700 Euro.
In Kasseler Innenstadt: Trickdiebpärchen lässt Goldkette im Wert von 1.700 Euro in Schmuckgeschäft mitgehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.