Bettenhausen: Frau bei Zusammenstoß mit Linienbus schwer verletzt

Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der Lilienthalstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin die die Fahrbahn überqueren wollte und einem Linienbus.

Kassel. Dabei wurde die junge Frau schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Kasseler Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 00.20 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr der 44-jährige Busfahrer mit dem Bus auf der Lilienthalstraße in Richtung Lohfelden. Zeitgleich überquerte die 18-jährige Frau aus Bad Hersfeld von links nach rechts die Straße, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten.

Hierbei erfasste der Bus die Fußgängerin trotz Vollbremsung und verletzte sie schwer am Kopf. Der Busfahrer blieb unverletzt. Am Linienbus entstand kein Schaden.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Auch in diesem Jahr findet "Das Gartenfest Kassel" im Park rund um das Schloss Wilhelmsthal statt. Der EXTRA TIP verlost dazu 5x2 Eintrittskarten.
Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Am kommenden Wochenende live erleben: Das Blasorchester TSV 1891 entführt bei zwei Konzerten in die "Fantastische Welt der Filmmusik".
Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Alptraum beim Kochen wurde wahr: Tür zu und Essen auf dem Herd

Während eine Mutter aus Wehlheiden das Essen auf dem Herd hatte, fiel die Wohnungstür zu - jetzt ist ihr Zuhause unbewohnbar.
Alptraum beim Kochen wurde wahr: Tür zu und Essen auf dem Herd

Badesaison verschoben: Diebe versuchten, fünf Badehosen zu klauen

Die fünf Badehosen aus einem Geschäft in der Oberen Königsstraße hatten einen Gesamtwert von knapp 400 Euro.
Badesaison verschoben: Diebe versuchten, fünf Badehosen zu klauen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.