Bettenhausen: Frau bei Zusammenstoß mit Linienbus schwer verletzt

Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der Lilienthalstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin die die Fahrbahn überqueren wollte und einem Linienbus.

Kassel. Dabei wurde die junge Frau schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Kasseler Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 00.20 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr der 44-jährige Busfahrer mit dem Bus auf der Lilienthalstraße in Richtung Lohfelden. Zeitgleich überquerte die 18-jährige Frau aus Bad Hersfeld von links nach rechts die Straße, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten.

Hierbei erfasste der Bus die Fußgängerin trotz Vollbremsung und verletzte sie schwer am Kopf. Der Busfahrer blieb unverletzt. Am Linienbus entstand kein Schaden.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Parking Day 2018: Demonstranten blockieren Parkplätze und fordern weniger Autoverkehr

Beim Parking Day 2018 wurde sich dafür verabredet, gemeinsam gegen die massive Platzverschwendung durch Parkflächen für Autos öffentlich hinzuweisen.
Parking Day 2018: Demonstranten blockieren Parkplätze und fordern weniger Autoverkehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.