Bettenhausen: Lkw mit Kran riss Oberleitung ab und legte Schienenverkehr lahm

+

Ein Lkw mit angebautem Kran riss die Oberleitung ab und beeinträchtigte dadurch den Schienenverkehr. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Kassel. Heute morgen riss ein Lkw mit angebautem Kran beim Abbiegen am Leipziger Platz die Oberleitung ab und beeinträchtigte dadurch den Schienenverkehr.

Wie die Polizei von der Unfallstelle berichtete, war der 49 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Melsungen um 9.20 Uhr am Leipziger Platz von der Pfarrstraße nach rechts in die Leipziger Straße abgebogen, um in Richtung Platz der Deutschen Einheit weiterzufahren. Während des Abbiegevorgangs blieb er mit dem Ausleger eines auf dem Lkw angebauten Kranes an einem Spanndraht der Oberleitung der Straßenbahn hängen und riss diese von einem Haltemast ab.

Offenbar hatte der Fahrer den Kran nach einer vorherigen Entladetätigkeit nicht ordnungsgemäß eingefahren, so dass dieser in eine Höhe von fünf bis sechs Metern ragte. Durch den Unfall war der Straßenbahnverkehr im Kassel Osten für knapp eine Stunde stark eingeschränkt. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden an Oberleitung ca. 5.000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorderer Westen: Schüler von Auto erfasst und schwer verletzt

Im Vorderen Westen ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 13-Jähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.
Vorderer Westen: Schüler von Auto erfasst und schwer verletzt

Rothenditmold: 79-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt

Eine Betreuerin eines 79-Jährigen erstattete am vergangenen Freitag Anzeige wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Sie fand den Mann bewusstlos und mit …
Rothenditmold: 79-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt

Wehlheiden: Dreiste Diebe räumen Tresor aus

Am Freitag haben dreiste Diebe während der Öffnungszeiten Bargeld in fünfstelliger Höhe aus einem Tresor eines Lebensmittelmarktes in Wehlheiden geklaut. Die Polizei …
Wehlheiden: Dreiste Diebe räumen Tresor aus

Kassel-Süd: 23-Jährige wird von Unbekanntem vergewaltigt und mit Messer verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter eine 23-Jährige am Kasseler Auedamm vergewaltigt und anschließend mit dem Messer verletzt. Die Polizei sucht …
Kassel-Süd: 23-Jährige wird von Unbekanntem vergewaltigt und mit Messer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.