Bettenhausen: Ladendiebstahl in Drogerie flog auf - Täter flüchteten

Ein Diebes-Trio wurde gestern Abend bei ihrem Raubzug erwischt und flüchtete danach ohne Beute. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Kassel. Ein Diebes-Trio, bestehend aus zwei Frauen und einem Mann, ist am gestrigen Mittwochabend von einem Ladendetektiv beim gemeinschaftlichen Warendiebstahl in einer Drogerie an der Leipziger Straße, in Höhe Kirchgasse, in Kassel-Bettenhausen ertappt worden.

Als der Zeuge die im Besitz des Diebesguts befindliche Täterin festhielt, kamen ihr ihre beiden Komplizen zu Hilfe. Allen drei gelang aufgrund der Gegenwehr schließlich die Flucht. Die Beute, Rasierklingen, Parfum und Gesichtswasser im Wert von über 300 Euro hatte der Ladendetektiv der Frau zuvor jedoch abnehmen können. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf das Diebes-Trio geben können.

Der Ladendetektiv hatte gegen 19.10 Uhr über den Notruf 110 die Polizei alarmiert und von der Flucht der drei Diebe berichtet. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief anschließend ohne Erfolg. Gegenüber der zum Tatort entsandten Streife des Polizeireviers Ost gab der Zeuge an, die drei Täter hätten ihn geschubst und nach ihm getreten, als er die Frau mit dem Diebesgut beim Verlassen des Ladens festgehalten habe. Ihm sei dennoch gelungen, ihr die Tasche mit der Beute, die sie fest umklammert gehalten habe, abzunehmen. Aufgrund der Gegenwehr sei allen drei Tätern jedoch die Flucht auf die Leipziger Straße und dort in Richtung Innenstadt gelungen, wo er sie schließlich aus den Augen verlor. Er sei bei dem Vorfall nicht verletzt worden, da die Tritte ihn verfehlt hatten.

Zu dem Trio gab der Zeuge folgende Personenbeschreibungen ab:

1.) weiblich, ca. 30 - 40 Jahre, ca. 1,70 Meter groß, osteuropäisches Äußeres, schlank, schwarze kurze Haare, helles T-Shirt, graue Handtasche

2.) weiblich, ca. 20 Jahre, ca. 1,70 Meter groß, osteuropäisches Äußeres, schlank, schwarze schulterlange Haare zum Pferdeschwanz gebunden, helles T-Shirt

3.) männlich, ca. 35 Jahre, ca. 1,80 Meter groß, osteuropäisches Äußeres, schlank, blonde Haare, an den Schläfen hellgrau, Dreitagebart, weißes T-Shirt

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf das Trio geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Jürgen Gillys Konto wurde von einem bislang unbekannten Betrüger geplündert. Die Sparkasse erstattete ihm den fehlenden Betrag zurück, doch zufrieden ist er noch nicht.
Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagmittag zusammen mit einem vermeintlichen Komplizen in der Wohnung einer Seniorin über 1.000 Euro entwendet.
Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Ein bislang Unbekannter steckte am Donnerstagnachmittag Papiermüll in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Brand. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Die Polizei lässt nicht locker: Die "BAO-Stern" der Polizei durchsuchte gestern bei einer Razzia eine Spielhalle am Stern.
Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.