Bettenhausen: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

In Bettenhausen haben zwei bislang Unbekannte versucht, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Ein Bewohner des Hauses hat sie bei dem Versuch jedoch ertappt.

Kassel.  Am gestrigen Donnerstagmittag versuchten eine männliche und eine weibliche Person in ein Einfamilienhaus in der Hirschberstraße im Kasseler Stadtteil Bettenhausen einzubrechen. Die Tat misslang jedoch, weil die Bewohner des Hauses das Einbrecher-Duo bei dem Versuch ertappten. Die Täter flüchteten daraufhin in einem silbernen Ford. Nun bittet die Polizei um Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der versuchte Einbruch gegen 12 Uhr. Die Bewohnerin des Hauses sah kurz zuvor zwei Personen, die zunächst ihre Einfahrt betraten und im Anschluss mehrfach an der Haustür klingelten. Da sie darauf nicht reagierte, gingen die Einbrecher in den rückwärtigen Bereich des Hauses und versuchten das dortige Schlafzimmerfenster aufzuhebeln. Hierbei überraschte der Sohn der Hausbewohnerin die Täter, als er das Zimmer betrat. Beide Personen flüchteten vom Tatort und fuhren anschließend mit einem silberfarbenen Ford, vermutlich Modell Focus in unbekannte Richtung davon. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtenden verlief ohne Erfolg.

Bei den Tätern soll es sich um eine Frau, ca. 18 Jahre alt und einen Mann, ca. 20 bis 22 Jahre alt handeln. Der Mann hatte dunkle kurze Haare und war komplett dunkel gekleidet. Die Frau war ebenfalls dunkel gekleidet und hatte lange schwarze Haare. Der Zeuge beschrieb beide mit südosteuropäischem Aussehen.

Die Ermittler des K21/22 bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Die CDU rührte am Montagabend die Wahlkampftrommel: Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hessens Ministeroräsident Volker Bouffier.
Kanzlerin Merkel unterstützt Hessen-Wahlkampf in Kassel

Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Ein aufmerksamer Zeuge stellt einen 55-Jährigen Einbrecher. Dieser hat das Brecheisen noch in der Hand und gesteht mehrere Geschäftseinbrüche.
Festnahme mit Brecheisen: Geschäftseinbrecher sofort gestellt

Unfallstelle gesucht: Streife findet "gestrandetes" Auto mit eingeschlafener Fahrerin und Schaden

Entgegen der sonst üblichen Ermittlungen bei Unfallfluchten ist in einem Fall aus der Nacht zum Sonntag in Waldau der Polizei bereits der Verursacher, jedoch nicht die …
Unfallstelle gesucht: Streife findet "gestrandetes" Auto mit eingeschlafener Fahrerin und Schaden

Kassel: Dreiste Einbrecher erbeuten Fahrräder im Wert von über 100.000 Euro

Unter Zuhilfenahme von Leitern und Seilen kletterten sie auf das Dach eines Fahrradshops und hebelten dort ein Fenster auf.
Kassel: Dreiste Einbrecher erbeuten Fahrräder im Wert von über 100.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.