Beute im Wert von 25.000 Euro: Polizei sucht mit Foto nach Schmuck

+
Das Foto zeigt Schmuckstücke, die am 30. August aus einer Kasseler Wohnung entwendet wurden.

Wer kann Hinweise auf den Verbleib des abgebildeten Schmucks geben. Die Wertsachen sind Ende August in Wilhelmshöhe gestohlen wurden.

Kassel. Den Ermittlern der Kasseler Kripo liegen noch keine konkreten Hinweise auf einen Einbrecher vor, der am Mittwoch, 30. August, in eine Hochparterrewohnung in der Wilhelm-Schmidt-Straße einstieg und dabei Schmuck im Wert von rund 25.000 Euro erbeutete. Da das Opfer der Polizei Fotos von den entwendeten Schmuckstücken vorlegen konnte, fahnden die Kripobeamten nun mit einer Fotocollage, um Hinweise auf den Verbleib des darauf abgebildeten Schmucks zu bekommen.

Auch bitten die Ermittler weiterhin um Zeugenhinweise zum Täter. Die bestohlene Anwohnerin gab bei der Anzeigenerstattung am 30. August an, am Morgen das Schlafzimmer gelüftet und dabei einen unbekannten Mann im Vorgarten angetroffen zu haben. Dieser steht im Verdacht, in die Wohnung eingestiegen und den Schmuck gestohlen zu haben. Von dem Unbekannten fehlt bislang jede Spur.

Der Tatverdächtige soll ein südländisches Äußeres gehabt haben und sei ca. 1,65 bis 1,70 m groß mit kräftiger Figur gewesen. Er hatte ein rundliches Gesicht und kurze, dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er ein blaues T-Shirt, eine dunkelblaue Hose und weiße Turnschuhe.

Nun bitten die Ermittler Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des abgebildeten Schmucks oder zum Täter geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Am frühen Samstagmorgen verursachte ein 28-Jähriger aus Baunatal ein Verkehrsunfall in der Murhardstraße in Kassel.
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Ein unbekannter Täter ist im Verlauf des Wochenendes in die Städtischen Werke Kassel eingebrochen und verletzte sich dabei.
Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon verlässt SMA nach 13 Jahren und auf eigenen Wunsch. Auf den Posten im Unternehmen folgt Dr.-Ing. Jürgen Reinert.
Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Auto-Aufbrecher wurden bei ihrer Tat in der Nacht zum Samstag im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe offenbar gestört.
Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.