1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Bewährte Partnerschaft: Mit Klug Solution auf der sicheren Seite

Erstellt:

Von: Karsten Knödl

Kommentare

Klug Solution
Alexander Klug (li.) und MT Vorstand Axel Geerken mit den klug solutions Mitarbeitern Denise Klobuczynski und Armin Jassens. © Alibek Käsler

Die MT vertraut inzwischen seit zehn Jahren auf das Kasseler Unternehmen für Service und Sicherheit 

Handball Große Publikumsveranstaltungen zu planen, ist die eine Herausforderung. Sie bestmöglich in der Praxis umzusetzen, eine weitere. Wenn Handball-Bundesligist MT Melsungen ein Heimspiel hat und sich 90 Minuten vor Anpfiff die Türen der Kasseler Rothenbach-Halle öffnen, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von klug solution längst auf ihren Posten. Schließlich müssen sie gleich mehrere Tausend Fans ohne größere Verzögerungen durch die Ticketcounter ins Halleninnere geleiten. Doch nicht nur das. Stichprobenartig Taschen kontrollieren, Fragen beantworten, ungeduldige Besucher beruhigen – das und noch einiges mehr wird ebenfalls routiniert erledigt. Die MT vertraut inzwischen seit zehn Jahren auf das Kasseler Unternehmen für Service und Sicherheit und wird dies auch in den nächsten fünf Jahren beibehalten. Firmeninhaber Alexander Klug und MT-Vorstand Axel Geerken haben den Vertrag kürzlich bis 2027 verlängert.

Wer so wie Alexander Klug beruflich oft und mit vielen Menschen zu tun hat, kann auch viel erzählen. „Ja, ich könnte tatsächlich über all das bislang in meiner Laufbahn Erlebte ein Buch schreiben“, verrät er schmunzelnd. 2007 hat der inzwischen 52-Jährige sich mit klug solution selbständig gemacht.

Eigentlich aus der Versicherungsbranche kommend – Alexander Klug ist studierter Versicherungsfachwirt – sah er sich gezwungen, sich neu zu orientieren, weil er den Weggang seines damaligen Unternehmens aus Kassel nicht mitmachen wollte. Er sammelte mehrere Jahre Erfahrungen bei einem Sicherheitsunternehmen, bis er 2007 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Den er bis heute nicht bereut hat. Die Zusammenarbeit mit der MT Melsungen begann in 2012.

Alexander Klug hat im Laufe der Jahre schon so ziemlich alle unterschiedlichen Events kennengelernt und beruflich betreut. Er kann also auch Vergleiche ziehen. Und wenn er von den Einsätzen beim MT Bundesliga-Handball erzählt, ist er geradezu tiefenentspannt: „Das ist hier ganz anders als bei anderen Veranstaltungen. Während es da mitunter ziemlich rau zugeht und gefrustete Zuschauer ihren Unmut durchaus an Einrichtungsgegenständen auslassen oder Streit mit anderen Besuchern entfachen, sind die Handballfans wirklich stressfrei. Auch bei negativem Ausgang eines Spiels, also wenn die eigene Mannschaft verloren hat, gibt es keine Wutausbrüche oder gar Randale. Die Handballfans haben dann verständlicherweise zwar nicht mehr die beste Laune, werden aber deshalb nicht verbal ausfallend oder reagieren gar heftiger. Das Handballpublikum ist wie eine große Familie. Deshalb macht uns unser Job hier besonders viel Spaß“, so Alexander Klug.

Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel. Jedoch bekommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von klug solution selbst etwas ungemütlichere Situationen routiniert und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl in den Griff. Alexander Klug erinnert sich: „In einem Fall haben wir eine Gruppe extremer Fans nach ihrer Ankunft an der Halle direkt im Bus begrüßt und Verhaltensregeln bekannt- gegeben. Allerdings nicht von oben herab, sondern immer auf Augenhöhe. Damit war die Lage dann schnell geklärt, alles lief anschließend friedlich ab.“

„Mit klug solution haben wir einen absolut verlässlichen Partner für diesen sensiblen Bereich. Deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die ersten, mit denen unsere Gäste Kontakt haben. Da ist korrektes und freundliches Auftreten enorm wichtig. Zudem sorgt klug solution auch bei hektischem Betrieb schnell für sichere und geordnete. Abläufe. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser bewährten Partnerschaft“, sagt MT-Vorstand Axel Geerken.

Auch interessant

Kommentare