Bildergalerie: Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 gewählt

1 von 53
2 von 53
3 von 53
4 von 53
5 von 53
6 von 53
7 von 53
8 von 53

Im Kasseler City Point war es am Freitagnachmittag wieder soweit: Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 wurden gewählt. Wir haben die Bilder.

Am Freitagnachmittag drängten sich die Zuschauer neugierig an den Geländern im City Point, um die Wahl von Miss Nordhessen und Mister Westdeutschland 2019 zu verfolgen. Nach der Eröffnung durch Moderator Lutz Riemenschneider und den amtierenden Mister Germany, Sasha Sasse, schritten auch schon die elf Teilnehmerinnen über die Bühne. Mit Jessica Gerth (Start-Nr. 5), Sarah Milewski (Start-Nr. 6) und Franziska Temme (Start-Nr. 9) stammten gleich drei der Teilnehmerinnen aus Kassel. Zwei weitere kamen aus der näheren Umgebung und Julia Hartmann (Start-Nr. 8) wird auch bald nach Kassel ziehen.

Nach der Präsentation in schicker Abendmode konnten die Zuschauer in dem darauffolgenden Laufsteg-Interview mehr über die Berufe und Hobbies der Teilnehmer erfahren. Den letzten Durchgang vor der Siegerehrung machten die Damen im lockeren Sommerlook und die Herren in lässiger Jeans und weißem Hemd.

Das Rennen um die Schärpe der Miss Nordhessen machte die 28-jährige Ärztin Naima Diesner (Start-Nr. 10), der Mister Germany das funkelnde Krönchen aufsetzte. Zum neuen Mister Westdeutschland wurde der 22-jährige Student Daniel Wenzel (Start-Nr.1) gekürt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Die beiden Kasseler Stadtteile Wehlheiden und Vorderer Westen feiern am Sonntag, 17. Februar, gemeinsam ein Fest rund um die Adventskirche. Anlass ist der 1106. …
Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Beim Thema „Gelbe Säcke“ sieht so mancher Nordhesse rot: Sind sie leer, bekommt man sie kaum – sind sie voll, weiß man nicht, wohin damit. Und leider reißen die Dinger …
Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Im Bücherdepot gab das Verlegerinnen-Team neben einem Rückblick auch einen Ausblick auf kommende Projekte
Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

In den Genuss des Fast Foods kamen die Täter jedoch nicht. Sie wurden festgenommen.
Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.