Bildergalerie: Starke Kassel Huskies schlagen Wölfe Freiburg mit 5:2

Kassel Huskies
1 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
2 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
3 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
4 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
5 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
6 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
7 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.
Kassel Huskies
8 von 57
Stake Huskies schlagen Wölfe Freiburg: Die Schlittenhunde haben ihr Heimspiel am Dienstagabend in der Kasseler Eissporthalle gewonnen.

Die Kassel Huskies haben auch das zweite Aufeinandertreffen mit den Wölfen aus Freiburg gewonnen. Nach dem Auswärtssieg am Sonntag gab es am Dienstag einen 5:2 (0:0, 2:0, 3:2)-Heimsieg.

Kassel Am vergangenen Sonntag hatten die Huskies bereits mit 1:3 (1:0/0:3/0:0) im Breisgau triumphiert und Neu-Coach Corey Neilson seinen ersten Auswärtssieg als Huskies-Coach beschert.

Nach einem torlosen ersten Drittel war es Jake Weidner (24.), der die Schlittenhunde in Front brachte und Mitch Wahl, der kurz darauf nachlegte (27.). Die weiteren Treffer für die Huskies vor 1314 Zuschauern in der Kasseler Eissporthalle erzielten Troy Rutkowski (49.), Stephan Tramm (56.) und wieder Jake Weidner (57.).

Für die Wölfe trafen McLellan zum zwischenzeitlichen 2:1 und Billich, der im letzten Drittel auf 3:2 verkürzen konnte, ehe die Kassel Huskies davonzogen.

Rubriklistenbild: © Soremski

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Kassel

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht

Der Brand in der Kohlenstraße in Kassel vom Mittwochnachmittag ist von zwei Jungen verursacht worden. Das gab die Polizei jetzt bekannt, die die beiden Jungs bereits …
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Kassel

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen

Rücknahme der Vermisstenmeldung: Polizei hatte nach Thorsten K. gesucht.
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau - Schüler gibt Tat zu
Kassel

Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau - Schüler gibt Tat zu

Am Donnerstagvormittag kam es an einer Gesamtschule in der Stegerwaldstraße im Kasseler Stadtteil Waldau zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Von dort wurden mehrere …
Reizstoff freigesetzt: 40 Verletzte an einer Schule in Waldau - Schüler gibt Tat zu

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.