1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Bombe bei Bauarbeiten in Vellmar gefunden

Erstellt:

Kommentare

Die Bombe soll noch am heutigen Nachmittag am Fundort durch Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes entschärft werden.
ex013227.jpg © Motivfoto: Soremski

Evakuierungsmaßnahmen vor der Entschärfung laufen

Vellmar. Heute Morgen ist bei Bauarbeiten in der Straße „Ziegenbockwiese“ in Vellmar-Frommershausen eine etwa 250 kg schwere Bombe im Erdreich gefunden worden. Die Bombe soll noch am heutigen Nachmittag am Fundort durch Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes entschärft werden. Es ist ein Gefahrenradius von 250 Metern festgelegt worden, in dem sich keine Personen mehr aufhalten dürfen und Bewohner ihre Wohnungen verlassen müssen. Die Feuerwehr und die Polizei werden sämtliche Bewohner, die von der Evakuierung betroffen sind, aufsuchen. Erst wenn sichergestellt ist, dass sich niemand mehr im Gefahrenbereich aufhält, wird mit der Entschärfung begonnen. Als Betreuungsstelle hat die Feuerwehr für Bewohner des betroffenen Bereichs die Mehrzweckhalle Frommershausen eingerichtet. Laut Einwohnermelderegister sind etwa 250 Personen von der Evakuierung betroffen.

Mobilitätseingeschränkte Personen, die den Evakuierungsbereich nicht selbst verlassen können, können sich bei der Leitstelle der Feuerwehr unter Tel. 19222 melden.

Auch interessant

Kommentare