Brand auf Balkon in Bettenhausen

Die Brandursache ist noch unklar - Kripo sucht nach Zeugen.

Kassel - Kassel-Bettenhausen: Am gestrigen späten Mittwochabend brannte es auf einem Balkon eines Wohnhauses im Dahlheimer Weg in Kassel. Dabei entstand nach ersten Ermittlungen ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Wie die Ermittler des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei berichten, ist die Brandursache bislang noch unklar. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund suchen die Ermittler nun auch nach Zeugen, die möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise zur Entstehung des Brandes geben können.

Der Brand auf dem Balkon des Mehrfamilienhauses wurde der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen gegen 23:15 Uhr über den Notruf 110 von der Nachbarschaft gemeldet. Die Leitstelle informierte sofort die Kasseler Feuerwehr und entsandte Beamte des Polizeireviers Ost sowie des Kriminaldauerdienstes der Kripo Kassel zum Brandort. Nachdem die Wehrleute das Feuer auf dem Balkon im ersten Obergeschoss gelöscht hatten, begannen die Beamten mit den ersten Ermittlungen zur Brandursache. Nach erster Einschätzung sind infolge des Feuers das Mobiliar und andere Gegenstände sowie die Außenfassade beschädigt worden. Personen kamen nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei nicht zu Schaden.

Am heutigen Donnerstagmorgen setzten die Kriminalbeamten des für Brände zuständigen K11 die Brandermittlungen fort. Konkrete Hinweise auf die Brandursache liegen bislang nicht vor. Die Ermittler bitten nun Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, sich unter Telefon: 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Nach dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7, der sich zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord ereignet hatte, sind seit 12.30 Uhr wieder alle …
Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Aktuell ist die Autobahn 7 nach einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord voll gesperrt.
Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Live-Club "Fiasko" in Kassel schließt völlig überraschend

Am Samstagabend ließen es "Ace of Spades" im Kasseler Fiasko nochmal standesgemäß krachen. Am Sonntagnachmittag kam dann die überraschende Nachricht, dass die Kasseler …
Live-Club "Fiasko" in Kassel schließt völlig überraschend

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Buch in Geheimsprache: Kasseler Künstler Wolfgang Luh hat eigenes Alphabet kreiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.