Brand durch Fön, kein Rauchmelder: Rettung in letzter Minute

+

Kassel. Defekter Fön verursacht Brand im Bad. Spraydose explodiert: Junges Paar aus Wehlheiden kann sich dank lautem Knall in letzter Minute retten.

Kassel. In letzter Minute konnte sich ein junges Paar aus ihrer Wohnung retten, in der ein Feuer im Bad ausbrach - verursacht durch einen defekten Fön. Als die Feuerwehr am gestrigen Abend, gegen 23.46 Uhr in der Franz-Teller-Strasse in Wehlheiden eintraf war eine starke Verrauchung in einer Wohnung im ersten Obergeschoss warnehmbar.

Ein Trupp unter Atemschutz wurde eingesetzt um den Schwelbrand zu löschen. Die Bewohner hielten sich bereits im Freien auf. Nach Aussage der Wohnungseigentümer wurden sie durch einen Knall, verursacht durch das bersten einer Spraydose geweckt. Der Einsatz dauerte ca. 45 Minuten, 25 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Darunter auch die Freiwillige Feuerwehr von Oberzwehren.

Wie Einsatzleiter Joachim Gries berichtet, hatten beide Glück im Unglück: Durch den Knall einer Spraydose wurde das Paar geweckt. "Bei dieser Verrauchung hätte auch Schlimmeres passieren können, denn Rauchmelder befanden sich nicht in der Wohnung", sagt Gries. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

In diesem Zusammenhang möchte die Feuerwehr nochmals auf die Rauchmelderpflicht hinweisen, die ab dem 1. Mai 2015 in Kraft tritt. Nähere Informationen gibt es bei der Feuerwehr in Kassel unter 0561-78840 oder über das Internet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Drei Einbrüche ereigneten sich in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochabend im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe. Die Polizei bittet um Hinweise.
Drei Einbrüche in Bad Wilhelmshöhe: Kripo sucht Zeugen

Falsche Polizeibeamte ergaunern 20.000 Euro: Seniorin und Tochter wurden eingeschüchtert

Betrüger haben am gestrigen Mittwoch mit der miesen Masche der "falschen Polizeibeamten" in der Kasseler Südstadt 20.000 Euro ergaunert.
Falsche Polizeibeamte ergaunern 20.000 Euro: Seniorin und Tochter wurden eingeschüchtert

Zwei Unfälle auf A 44 und A49 bei Kassel sorgen aktuell für Behinderungen

Aufgrund der Unfälle kommt es aktuell zu Behinderungen auf der A 44 in Richtung Kassel und der A 49, ebenfalls in Richtung Kassel.
Zwei Unfälle auf A 44 und A49 bei Kassel sorgen aktuell für Behinderungen

Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

Die Sonderausstellung "Lamento", die bis zum 15. März zu sehen ist, beleuchtet die Emotion und den Umgang mit Verlusten aus verschiedenen Perspektiven und außerhalb der …
Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.