Brand in Kasseler Mehrfamilienhaus: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

+

Es war nicht klar, ob in der Wohnung Personen waren, deshalb wurde mit mehreren Fahrzeugen zur Rettung angerückt.

Kassel. Aufmerksame Nachbarn eines Mehrfamilienwohnhauses in der C"arlo-Mierendorff-Straße" bemerkten Freitagnachmittag um 16.15 Uhr, dass in einer Erdgeschosswohnung Rauch aus einem Fenster drang und der Rauchwarnmelder piepte.

Da zu diesem Zeitpunkt nicht eindeutig klar war, ob sich noch Personen in der Wohnung aufhielten, rückten die Feuerwehr Kassel und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen an. Durch ein gekipptes Fenster konnten sich Feuerwehrleute mit Atemschutz Zugang in die verrauchte Wohnung verschaffen und diese nach Personen und Feuer kontrollierten. Glücklicherweise wurden keine Bewohner angetroffen, als Ursache für die Verrauchung wurde angebranntes Kochgut festgestellt und ins Freie gebracht. Die Wohnung wurde schließlich belüftet.

Dank der Aufmerksamkeit der Nachbarn und des schnellen Einsatzes der Rettungskräfte ist größerer Schaden vermieden worden. Es waren insgesamt rund 26 Einsatzkräfte vor Ort; der Einsatz war gegen 17 Uhr beendet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Liquiditätsengpässe bei Gesundheit Nordhessen?

Bürgermeister und GNH-Vorstand informierte Fraktionen über aktuelle Finanzlage.
Liquiditätsengpässe bei Gesundheit Nordhessen?

Unfall auf A7 Richtung Süd: Mehrere Verletzte, eine Spur wieder frei

Auf der A7 ist es zu einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Süd zwischen den Anschlusstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Höhe des Parkplatzes Herkulesblick gekommen.
Unfall auf A7 Richtung Süd: Mehrere Verletzte, eine Spur wieder frei

Kassel: Mercedesbesitzer erwischt Einbrecher und sperrt ihn in Auto ein

Die kurz darauf eingetroffenen Streifen erkannten dann, dass es sich bei dem Einbrecher um einen alten Bekannten handelt
Kassel: Mercedesbesitzer erwischt Einbrecher und sperrt ihn in Auto ein

Gaststättenkontrolle: Gesuchter Dealer und Drogen gefunden

Die Kontrolle einer Gaststätte am Holländischen Platz führte Dienstagnacht zur Festnahme eines mit Untersuchungshaftbefehl gesuchten Dealers und zum Fund von Drogen bei …
Gaststättenkontrolle: Gesuchter Dealer und Drogen gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.