Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung

Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
1 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
2 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
3 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
4 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
5 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
6 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
7 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.
8 von 18
Brand in Kasseler Schrebergartensiedlung.

Zwei Gartenlauben standen gestern Abend zwischen Fasanen- und Philipinenhof in Flammen

Kassel. Zu zwei Bränden wurde die Berufsfeuerwehr Kassel gestern Abend zum Quellbachweg gerufen. In der Schrebergartensiedlung zwischen Fasanenhof und Philipinenhof standen zeitgleich zwei Gartenlauben in Flammen. Beide Gebäude standen rund 200 Meter auseinander und waren teilweise schwer zu erreichen. Eine Wasserversorgung gestaltete sich schwierig und musste über lange Wegstrecken hergestellt werden. Die Gartenlauben selbst waren nicht mehr zu retten. Beide brannten bis auf die Grundmauern nieder und wurden unter anderem mit Schwerschaum abgelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt. Brandermittler der Kasseler Polizei waren vor Ort im Einsatz und haben die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht in der Schäfergasse: Silberner Kleinbus gesucht

Der silberne Kleinbus, der am Montag einen geparkten Mazda in der Schäfergasse erheblich beschädigte und anschließend flüchtete, hatte ein Göttinger Kennzeichen.
Unfallflucht in der Schäfergasse: Silberner Kleinbus gesucht

Waldbrand bei Immenhausen: Polizei geht von Brandstiftung aus

Der Brand im Reinhardswald ist vermutlich durch fahrlässige oder sogar vorsätzliche Brandstiftung ausgelöst wurden.
Waldbrand bei Immenhausen: Polizei geht von Brandstiftung aus

Angela und die Ahle Wurscht: Das war das Hessenfest 2017 in Berlin

3.000 Gäste der hessischen Landesregierung trafen sich am Mittwoch in Berlin um das Hessenfest zu feiern. Mit dabei: Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Angela und die Ahle Wurscht: Das war das Hessenfest 2017 in Berlin

Gewitter und Sturm: Unwetterwarnung für die Region

Noch wird geschwitzt, heute nachmittag kann es dann richtig ungemütlich werden.
Gewitter und Sturm: Unwetterwarnung für die Region

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.