Brand in Ziegelstraße: Kripo geht von technischem Defekt aus

Ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ziegelstraße rief  Montagabend Polizei und Feuerwehr auf den Plan.

Kassel.  Während die Wehrleute den Brand in der Küche der Wohnung im dritten Obergeschoss schnell im Griff hatten, waren auch die Ermittlungen der Beamten des Kriminaldauerdienstes schnell abgeschlossen. Ein technischer Defekt im Bereich des Herdanschlusses war für den Brand verantwortlich.

Einer der vom Brand betroffenen Bewohner hatte die Leitstelle der Kasseler Feuerwehr gegen 20.20 Uhr selbst informiert. Die Feuerwehr setzte daraufhin die Kasseler Polizei in Kenntnis. Bei den Ermittlungen an der Brandstelle stellte sich heraus, dass die Steckdose, an die der Herd angeschlossen war, die Brandausbruchsstelle darstellte. Wie die Anwohner berichteten, stand das Essen auf dem Herd, als es plötzlich einen Knall gab und Rauch hinter dem Herd aufstieg. Als auch noch Flammen loderten, verständigte man die Feuerwehr. In Folge des Brandes hatte sich Ruß an der gesamten Küchenrückwand abgelagert. Der genaue Brandschaden ist allerdings bislang noch nicht eindeutig klar. Auf Grund der enormen Geruchsbelästigung, konnte die vom Brand betroffene Familie die Nacht nicht in ihrer Wohnung verbringen.

Rubriklistenbild: © davis - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

In der Holländischen Straße gibt es bald keinen "Vöner" (veganer Döner) mehr: Der Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" muss schließen. Anne Bringmann wurde der …
Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Schnelles Eingreifen verhinderte Schlimmeres, als ein Feuer in einem Abstellraum der Justizvollzugsanstalt Wehlheiden ausbrach.
Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Aufgrund eines Unfalls im Bereich der Haltestelle "Mattenberg Siedlung", bei dem die Oberleitung der Straßenbahnen beschädigt wurde, musste die Straßenbahntrecke …
Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Drogenfahrt: Autofahrer mit zehn Tütchen Marihuana gestoppt

Die Polizei zog am Donnerstag einen drogenberauschten Autofahrer aus dem Verkehr, der ohne Führerschein unterwegs war. Zudem wurden zehn Tütchen Marihuana in seinem Auto …
Drogenfahrt: Autofahrer mit zehn Tütchen Marihuana gestoppt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.