Brandgefahr durch Spülmaschine

+

Region. Vorsicht: Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH warnt vor Überhitzung. Betroffene Geräte werden kostendrei repariert.

Region. Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH ruft Besitzer von Geschirrspülern der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa sowie Junker+Ruh, die zwischen 1999 und 2005 produziert wurden, auf, zu überprüfen, ob ihr Gerät von der aktuellen freiwilligen Sicherheitsmaßnahme des Unternehmens betroffen ist. Ziel der bereits seit Ende August laufenden Aktion ist es, möglichst viele Besitzer potenziell betroffener Geschirrspüler zu erreichen. Die Geräte können aufgrund eines fehlerhaften elektronischen Bauteils im Bedienfeld möglicherweise überhitzen, was in äußerst seltenen Fällen zu einem potenziellen Brandrisiko führen kann.

Konsumenten können über die Internetseite www.dishcareaction.de oder die gebührenfreien Telefonnummern 00800-19 08 19 08 oder 0800-90 60 100 überprüfen, ob ihr Gerät betroffen ist. Betroffene Geräte werden kostenfrei vor Ort repariert. Alternativ erhalten die Besitzer betroffener Geräte einen Sonderrabatt beim Kauf eines Neugeräts der Marken Bosch, Siemens, Neff und Constructa.

"Die Sicherheit unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Deshalb führen wir diese Maßnahme durch. Besitzern betroffener Geräte empfehlen wir, diese nur unter Aufsicht zu benutzen, bis die Reparatur erfolgt ist oder das Gerät durch ein Neues ersetzt wurde. Wir entschuldigen uns bei allen betroffenen Konsumenten für etwaige Unannehmlichkeiten im Rahmen dieser Sicherheitsaktion", erklärt Pressesprecherin Stephanie Reuter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

Die Sonderausstellung "Lamento", die bis zum 15. März zu sehen ist, beleuchtet die Emotion und den Umgang mit Verlusten aus verschiedenen Perspektiven und außerhalb der …
Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

„Knochen haben es mir angetan“: Professor Dr. Marcel Verhoff über die Rechtsmedizin im TV und in der Realität

Im Fernsehen sind die Forensiker immer ein bisschen verschroben oder haben ihr Mittagessen direkt neben der geöffneten Leichestehen. Alles Blödsinn berichtet Professor …
„Knochen haben es mir angetan“: Professor Dr. Marcel Verhoff über die Rechtsmedizin im TV und in der Realität

Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Die documenta ist seit dem Jahr 1955 fest in Kassel verortet und hat nach bisher 14 Ausstellungen zahlreiche Spuren in unserer Stadt hinterlassen.
Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Einem aufmerksamen 45-Jährigen ist es zu verdanken, dass ein Diebstahlsversuch eines unbekannten Quartetts am gestrigen Montagabend im Kasseler Stadtteil Kirchditmold …
Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.