Brandstiftung im Brückenhof

+

Kassel. Gestern Abend ist ein Unterstand komplett abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen.

Kassel.Gestern Abend ist um kurz vor 20 Uhr ein Unterstand, der in der Brückenhofstraße an das Gelände der Willy-Brandt-Schule grenzt, komplett niedergebrannt.

Nach ersten Feststellungen wurde die 3x8 Meter große Stahlkonstruktion mit Holzverkleidung und einem Trapezblechdach vermutlich mit einer brennbaren Paste angesteckt. Eine Dose mit Resten der Paste  wurde am Tatort gefunden und sichergestellt.

Der Sachschaden wird mit rund 3.000 Euro beziffert. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen, die Personen in der Zeit vor 20 Uhr im Bereich dieses Unterstandes gesehen oder andere Feststellungen getroffen haben, die der Polizei bei ihren Ermittlungen weiterhelfen könnten.Die Ermittlungen laufen wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang Kassel: Baumeister für das beste Zuhause

Neujahrsempfang Kassel: Baumeister für das beste Zuhause

Kasseler Kino-Thriller EneMe beim renommierten Snowdance Film-Festival

Wir sind auf die Reaktionen gespannt. Und vielleicht räumt der Film ja beim Festival auch einen Preis ab
Kasseler Kino-Thriller EneMe beim renommierten Snowdance Film-Festival

Diebe holen sich mit Schlüssel einen Pritschenwagen vom Firmengelände in Baunatal

Wie die Polizei mitteilt, haben ein oder mehrere Täter in der vergangenen Nacht von einem Firmengelände in Baunatal-Rengershausen einen weißen VW Transporter …
Diebe holen sich mit Schlüssel einen Pritschenwagen vom Firmengelände in Baunatal

Selbstbewusst nackt im TV? Anna Hirsch aus Bad Wildungen ist Kandidatin bei „No Body is perfect – das Nacktexperiment“

Angezogen am Strand: kein Problem für Anna Hirsch aus Bad Wildungen. Doch nun ist sie Kandidatin bei der Sat1-Sendung „No Body is perfect – das Nacktexperiment”.
Selbstbewusst nackt im TV? Anna Hirsch aus Bad Wildungen ist Kandidatin bei „No Body is perfect – das Nacktexperiment“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.