Brandstiftung in der Hafenstraße

+
Blaulicht, Feuerwehr, lola

Kassel. In der vergangenen Nacht brannte ein Kunststoff-Geräteschuppen in der Hafenstraße. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Kassel.Der Brand eines Kunststoff-Geräteschuppens an einem Wohnhaus in der Kasseler Hafenstraße ist ersten Erkenntnissen zufolge vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen.

Um 2.42 Uhr in der Nacht zum heutigen Montag teilte die Feuerwehr der Leitstelle der Polizei mit, dass in der Hafenstraße ein Schuppen brennen solle. Die Feuerwehr konnte laut polizeilichem Einsatzprotokoll ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Der eigentliche Sachschaden an dem Geräteschuppen aus Kunststoff soll mit 500 Euro gering sein.

Da es keine Hinweise auf eine andere Entstehung des Brandes gibt, geht die Polizei im Moment von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise möglicher Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 2:42 Uhr verdächtige Personen im Bereich der Hafenstraße gesehen haben.

Die Bearbeitung des Falles liegt derzeit noch beim Polizeirevier Kassel-Ost. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Am Mittwoch startet die Sonderausstellung ‚Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente‘ in der Grimmwelt, bei der Besucher nicht nur Rotkäppchens …
Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Eine 48-jährige Frau wurde am Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte flüchten.
Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.