Brandstiftung auf Spielplatz

+

Holzunterstand stand gestern Abend in Flammen - Polizei sucht Zeugen.

Baunatal. Bislang Unbekannte steckten gestern Abend auf dem Spielplatz am Kleingartenverein Baunatal in der Straße "Im Wiesental" einen Holzunterstand in Brand. Die Beamten der nun ermittelnden Operativen Einheit suchen Zeugen, die Hinweise auf die Brandstifter geben können.

 Grillanzünder an der Brandstelle gefunden

Nach Angaben der an der Brandstelle eingesetzten Beamten des Baunataler Reviers stand der Holzunterstand auf dem Spielplatz gegen 22 Uhr in Flammen. Die Feuerwehr war zu dieser Zeit ebenfalls informiert worden. Die ausrückende Wehr löschte den Brand, konnte aber die Zerstörung des Holzunterstandes nicht mehr verhindern. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Bei der anschließenden Ermittlung der Ursache war schnell klar, dass der Unterstand vorsätzlich in Brand gesetzt worden war. Es konnten Reste von festen Grillanzündern an der Brandstelle gefunden werden. Offenbar hatten Unbekannte im Schutze der Dunkelheit gegen kurz vor 22 Uhr den Brand gelegt.

Die Operative Einheit Kassel hat nun die  Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Die Beamten bitten nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Kassel

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Die Männer, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, konnten am Samstag durch das SEK in einer Wohnung im Kasseler Stadtteil Helleböhn festgenommen werden.
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Casseler Freyheit: Innenstadt-Rummel und verkaufsoffener Sonntag
Kassel

Casseler Freyheit: Innenstadt-Rummel und verkaufsoffener Sonntag

Seit Donnerstag laden die Fahrgeschäfte der Schausteller zum Innenstadt-Rummel, am Sonntag öffnen zahlreiche Läden von 13 bis 18 Uhr.
Casseler Freyheit: Innenstadt-Rummel und verkaufsoffener Sonntag
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
Kassel

Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Das Opfer eines Straßenraubes wurde ein 26-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen in der Weserstraße, nahe der Zeughausstraße.
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.