1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Brasselsberg: Vier Autos auf Parkplatz aufgebrochen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zu den Themen Einbruchschutz, Fahrrad- oder Kfz-Diebstahl wurden 2015 über 2,07 Millionen Broschüren und Faltblätter verteilt. Foto: Polizei-Beratung
Zu den Themen Einbruchschutz, Fahrrad- oder Kfz-Diebstahl wurden 2015 über 2,07 Millionen Broschüren und Faltblätter verteilt. Foto: Polizei-Beratung

Auf einem Parkplatz am Brasselsberg, nahe eines Hotels, wurden in der Nacht zum Donnerstag vier Autos aufgebrochen und festeingebaute Teile gestohlen.

Kassel. In der Nacht zum Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter insgesamt vier auf einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Straße abgestellte Autos auf. Aus den Fahrzeugen, die Gäste eines nahegelegenen Hotels dort parkten, entwendeten die Täter mindestens ein festeingebautes Navigationsgerät und ein Zündschloss.

Nun suchen die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der für Autoaufbrüche zuständigen Operativen Einheit Kassel Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, waren die Fahrzeuge zwischen Mittwochabend, 23 Uhr und heute Morgen, 9:30 Uhr dort abgestellt. An allen vier Fahrzeugen, einem Mercedes CLA, einem BMW X4, einen 2er-BMW und einem 3er-BMW, waren jeweils eine Scheibe eingeschlagen worden. Nach Angaben der Beamten fehlt bislang lediglich aus dem BMW X4 das festeingebaute Navi und das Zündschloss. Der mögliche Stehlschaden aus den anderen drei Fahrzeugen ist bislang nicht bekannt. Festverbaute Fahrzeugteile waren aus diesen nicht ausgebaut worden.

Die mit der weiteren Sachbearbeitung betrauten Beamten der Operativen Einheit Kassel bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf mögliche Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare