Brennendes Auto sorgte für Aufsehen: Mehrere Tausend Euro Schaden

In der Kasseler Nahlstraße stand am Sonntagabend ein Auto in Flammen. Der Brand hatte vermutlich eine technische Ursache.

Kassel. Ein Fahrzeugbrand in der Nahlstraße sorgte mit dem einhergehenden Feuerwehr- und Polizeieinsatz am Sonntagabend für Aufsehen rund um den Einsatzort. Gegen kurz nach 20:30 Uhr meldeten Passanten den Brand eines VW-Golfs in der Nahlstraße, die die Wilhelmshöher Allee mit dem Königstor verbindet. Der Wagen stand am Straßenrand vor Hausnummer 7 und brannte trotz des schnellen Eingreifens der Kasseler Feuerwehr vollständig aus.

Infolge des Feuers und der damit einhergehenden enormen Hitzeentwicklung war ein weiteres Fahrzeug, das unmittelbar davor geparkt war, am Heck beschädigt worden. Die Heckscheibe und das Rücklicht des Mazdas wiesen anschließend Beschädigungen auf. Der Gesamtsachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Beamte des Polizeireviers Mitte waren zur Brandursachenermittlung eingesetzt. Nach ersten Erkenntnissen haben sich keine Hinweise auf eine Brandstiftung ergeben. Derzeit gehen die Beamten von einer technischen Ursache aus. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Mitte geführt.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

documenta-Institut: CDU in Kassel fordert alternative Standort-Pläne

Der Standortfür das neue documenta-Institut an der Universität am Holländischen Platz in Kassel sei gesetzt. Dieser stößt nicht überall auf Gegenliebe. 
documenta-Institut: CDU in Kassel fordert alternative Standort-Pläne

20.000 Euro Sachschaden: 82-Jähriger kracht gegen Laterne

Ein 82-Jähriger ist auf der Heinrich-Schütz-Allee von der Fahrbahn abgekommen und krachte gegen eine Laterne. Entstanden ist ein Schaden von 20.000 Euro.
20.000 Euro Sachschaden: 82-Jähriger kracht gegen Laterne

Zwei Räuber drohen mit Messer und erbeuten Bargeld

Am vergangenen Samstagnachmittag kam es zu einem Raub in einem Mehrfamilienhaus in der Weserstraße in Kassel.
Zwei Räuber drohen mit Messer und erbeuten Bargeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.