1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Brennpunkt Lutherplatz: 33-Jähriger erleidet Stichverletzung

Erstellt:

Kommentare

Raub in der Mauerstraße: 33-Jähriger erleidet Stichverletzung
Raub in der Mauerstraße: 33-Jähriger erleidet Stichverletzung. © Polizei

Die Kripo sucht Zeugen eines Straßenraubes, der sich am Samstagabend in der Mauerstraße im Bereich der Treppe zum Lutherplatz ereignete

Kassel Gegen 21.40 Uhr war dort ein 33-Jähriger aus Algerien, der derzeit keinen festen Wohnsitz hat, offenbar von drei Unbekannten überfallen und beraubt worden. Dabei hatte ein Täter dem Opfer mit einem spitzen Gegenstand eine Stichverletzung am Rücken zugefügt, weshalb der 33-Jährige von alarmierten Rettungskräften versorgt und später im Krankenhaus behandelt werden musste. Lebensgefahr bestand für ihn nach Einschätzung der Ärzte jedoch nicht. Wie der 33-Jährige gegenüber der Polizei angab, hatten ihm die Täter sein Handy und die Geldbörse samt Bargeld geraubt. Eine Beschreibung der Räuber konnte er nicht abgeben. Wohin das Trio flüchtete ist derzeit ebenfalls nicht bekannt.

Die Ermittler des für Raubdelikte zuständigen Kommissariats 35 bitten nun um Hinweise von Zeugen. Wer den Raub möglicherweise beobachtet hat und Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Auch interessant

Kommentare