Brüll-Duell in Fuldabrück: Marktschreier bei Möbel Finke

Histogram Analysis: 45% (Above 60 is Limit) Is Below 100 43% (Under 10 is Limit) Is Above 150 44% (Above 70 is Limit) Is Above 140 28% (Under 5 is Limit) Is Below 60 Histogram Analysis: 45% (Above 73 is Limit) Is Below 100 43% (Under 8 is Limit) Is Above 150 43% (Above 70 is Limit) Is Above 150 45% (Under 5 is Limit) Is Below 100 Histogram Analysis: 2% (Above 60 is Limit) Is Below 100 78% (Under 10 is Limit) Is Above 150 75% (Above 75 is Limit) Is Above 160 9% (Under 5 is Limit) Is Below 130 Histogram Analysis: 2% (Above 70 is Limit) Is Below 100 78% (Under 10 is Limit) Is Above 150 73% (Above 80 is Limit) Is Above 165 9% (Under 2 is Limit) Is Below 130

Am Wochenende zeigten die besten Marktschreier der Republik auf dem Parkplatz bei Möbel Finke, was sie drauf haben. Mit dabei: Wurst Achim!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nachdem Heimbewohner neidisch waren: AWO-Homberg holt zusätzliche Katze

Weil die Bewohner des AWO-Altenzentrums in Homberg neidisch auf die zugelaufene Katze in der Parterre waren, hat sie kurzerhand eine zweite aus der Guxhagener …
Nachdem Heimbewohner neidisch waren: AWO-Homberg holt zusätzliche Katze

Wenn im Kopf der Schmerz regiert: Ein Leben mit Migräne

Lucia Gnant ist seit über 40 Jahren Migräne-Patientin und Präsidentin der Selbsthilfeorganisation MigräneLiga. Bei einem Besuch in der Extra Tip-Redaktion erzählt sie, …
Wenn im Kopf der Schmerz regiert: Ein Leben mit Migräne

A 7 Höhe Melsungen: Sechs Verkehrsunfälle, 150.000 Euro Schaden

Folgemeldung 3 zu Unfällen bei Melsungen: Insgesamt sechs Leichtverletzte bei sechs Verkehrsunfällen; Gesamtschaden von ca. 150.000 Euro
A 7 Höhe Melsungen: Sechs Verkehrsunfälle, 150.000 Euro Schaden

Sanierung der Kaufburg: Disco-Teil wird abgerissen

Hier waren das "Yello", das legendäre "Prigogine" - und die vergangenen elf Jahre das "Soda": Nun soll im April im Zuge der Sanierung der "Kaufburg" an der …
Sanierung der Kaufburg: Disco-Teil wird abgerissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.