Cabrio-Verdeck aufgeschnitten

+

Kassel. Am Sonntagmorgen haben zwei Männer das Verdeck eines Cabrios aufgeschnitten um an einen Rucksack zu kommen. Fliehen mussten sie ohne Beute.

Kassel. Einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro richteten zwei Tatverdächtige am frühen Sonntagmorgen an, in dem sie das Stoffverdeck eines BMW Cabriolets aufschnitten, um an einen auf der Rücksitzbank abgelegten Rucksack zu kommen. Zeugenangaben zu Folge, flüchteten die beiden Männer vom Tatort, ohne den Rucksack mitzunehmen. Eine Polizeistreifenahm die beiden Tatverdächtigen in der Nähe des Tatorts fest. Wie sich später herausstellte, war in dem Rucksack lediglich eine leere Brotbüchse deponiert.

Die Zeugen waren ihren Angaben nach gegen 0.45 Uhr in der Karthäuser Straße unterwegs. Sie beobachten zwei Männer, die versuchten, einen Rucksack durch ein aufgeschlitztes Cabrio-Dach zu ziehen. Nach mehreren Versuchen sollen die Männer aufgegeben haben und seien in Richtung Kölnische Straße geflüchtet. Dort gelang Beamten des die Festnahme der beiden flüchtenden Männer.

Sie nahmen die beiden 33 und 38 Jahre alten Tatverdächtigen mit zum Revier. Eine Streife überprüfte den vom Einbruch betroffenen BMW. Das Dach war im hinteren Bereich auf der Fahrerseite in L-Form auf eine Länge von etwa 30 cm eingeschnitten. Der Rucksack hatte sich im Metallgestänge des Stoffverdecks verhakt. Offenbar hatten die Täter den Rucksack nicht herausziehen können und sind daraufhin unverrichteter Dinge geflüchtet.

In ihren Vernehmungen räumten die beiden aus Kassel stammenden Männer, die bei der Polizei keine Unbekannten sind, die Tat ein.Gegen sie wird nun wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und Sachbeschädigung ermittelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars
Kassel

Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars

Die Kassel Huskies kommen nicht in Fahrt: Gegen die Ravensburg Towerstars setzte es am Freitagabend eine 2:4 (0:1, 2:2, 0:1)-Niederlage. Es war die vierte im fünften …
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars
Handel will in Kassel kein 2G
Kassel

Handel will in Kassel kein 2G

Angst vor Shitstorm und eingeschlagenen Schaufenstern
Handel will in Kassel kein 2G

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.