Calden: 17-Jähriger soll Gleichaltrige vergewaltigt haben

Der 17-Jährige steht außerdem in Verdacht, am selben Tag zwei weitere Mädchen sexuell belästigt zu haben. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Kassel. Ein 17-jähriger Bewohner einer sozialen Einrichtung in Calden steht im Verdacht, dort am Sonntagnachmittag eine gleichaltrige Mitbewohnerin vergewaltigt zu haben. Darüber hinaus soll der Tatverdächtige bereits zuvor an diesem Tag in der Einrichtung zwei andere jugendliche Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren belästigt und unsittlich berührt haben, weshalb zudem wegen sexueller Belästigung in zwei Fällen gegen ihn ermittelt wird. Der aus Afghanistan stammende 17-Jährige wurde am Montag auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft wegen Fluchtgefahr einem Haftrichter am Amtsgericht vorgeführt, der die Untersuchungshaft gegen ihn anordnete. Er befindet sich nun in der Justizvollzugsanstalt Kassel-Wehlheiden.

Das Opfer hatte sich am späten Sonntagnachmittag zwei Freundinnen anvertraut und ihnen von der Vergewaltigung durch den 17-Jährigen erzählt. Diese hatten einen Betreuer informiert, der sofort die Polizei verständigte. Die am Tatort eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar nahmen den Tatverdächtigen daraufhin noch in der Einrichtung fest und brachten ihn anschließend für die weiteren Ermittlungen in das Polizeigewahrsam.

Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Während der Anzeigenaufnahme am Tatort wurde den eingesetzten Beamten zudem bekannt, dass der 17-Jährige vor dieser Tat bereits eine andere, ebenfalls 17 Jahre alte Jugendliche sexuell belästigt haben soll. Zudem erstattete später am Abend die 16-jährige Bewohnerin Strafanzeige gegen den Tatverdächtigen bei der Kasseler Kripo und gab gleichermaßen an, von ihm unsittlich berührt und bedrängt worden zu sein.

Die weiteren Ermittlungen werden beim für Sexualdelikte zuständigen Kommissariat 12 der Kasseler Kripo geführt und dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht: Polizei sucht möglichen Verursacher

Die Polizei ist mit einem Foto auf der Suche nach dem Verlierer eines Schlüsselbundes. Er könnte im Zusammenhang mit einem Unfall in Oberzwehren stehen.
Unfallflucht: Polizei sucht möglichen Verursacher

Unfall auf der A 7: 39-Jähriger wird schwer verletzt

Donnerstag ist es auf der A 7 bei Kassel zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 39-Jähriger sich schwer verletzt hat. Er ist aus noch unbekannten Gründen in ein anderes …
Unfall auf der A 7: 39-Jähriger wird schwer verletzt

"Ich habe den Bus vom Foto der Kasseler Bombennacht"

Der Oldtimersammler Arnold Zech aus Hann. Münden hat einige besondere Schätzchen in seiner Garage. Jedes erzählt eine eigene Geschichte. Und ein Bus eine besondere: Zech …
"Ich habe den Bus vom Foto der Kasseler Bombennacht"

Einbruch verhindert: Unbekannter wollte über offenes Fenster in Wohnung klettern

Am Donnerstag konnte ein Einbruch verhindert werden, weil eine Anwohnerin den unbekannten Täter in die Flucht schlug. Er versuchte, über ein offenes Fenster in die …
Einbruch verhindert: Unbekannter wollte über offenes Fenster in Wohnung klettern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.