Caricatura Nord und Süd erhalten hessischen Kulturpreis

Der Cartoon von Fernandez stammt aus der Ausstellung „Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2020“, die in der Caricatura Galerie wegen Corona erst ab Anfang Dezember 2020 zu sehen ist. Der genaue Termin wird auf der Website der Caricatura bekanntgegeben. www.caricatura.de
+
Der Cartoon von Fernandez stammt aus der Ausstellung „Beste Bilder – Die Cartoons des Jahres 2020“, die in der Caricatura Galerie wegen Corona erst ab Anfang Dezember 2020 zu sehen ist. Der genaue Termin wird auf der Website der Caricatura bekanntgegeben. www.caricatura.de

Der mit 45.000 Euro dotierte Hessische Kulturpreis 2020 geht an das Caricatura Museum Frankfurt, Museum für Komische Kunst und die Caricatura Galerie für Komische Kunst in Kassel.

Kassel. Mit dem Preis wird das Engagement der beiden Institutionen rund um das Genre der Karikatur gewürdigt. „Das verdienstvolle Wirken hat eine Strahlkraft, die weit über die hessischen Landesgrenzen hinausgeht“, begründeten Ministerpräsident Volker Bouffier und die Hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn die Entscheidung des Kuratoriums für die Preisträger.

„Mit zahlreichen Ausstellungen in Deutschland, Europa und auch auf anderen Kontinenten geben das Caricatura Museum Frankfurt, Museum für Komische Kunst und die Caricatura Galerie für Komische Kunst in Kassel den Künstlerinnen und Künstlern und somit der Vielfalt der Karikatur und der Komik eine Bühne und eine Plattform, die ihresgleichen sucht. Sie zeigen somit, dass man sich ernsten Themen auch auf humorvolle Weise nähern kann“, unterstrichen Ministerpräsident Bouffier und Wissenschaftsministerin Angela Dorn. Gerade in den vergangenen Jahren habe die Karikatur jedoch auch Auseinandersetzungen, Gewalt und Terror gegenübergestanden, weil Satire und Sarkasmus aus religiösen oder kulturellen Gründen nicht erkannt, missinterpretiert oder als entehrend wahrgenommen worden seien. „Dabei ist gerade die Karikatur eines der Sinnbilder der Meinungsfreiheit, um der Welt, der Politik und der Gesellschaft fehlerhaftes Handeln und vermeintliche Schwächen auf künstlerische Weise aufzuzeigen“, betonte Bouffier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Auf frischer Tat ertappte ein 40-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch einen Mann beim Diebstahl seines Fahrrads. Dieser floh - erfolglos.
Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Mit der Veröffentlichung von Fotos der beiden Täter erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die jungen Männer zu erhalten, die am Freitag, dem 9. Oktober 2020 einer …
Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Unbekannter überfällt Tankstelle im Wesertor mit Messer

Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle kam es in der Nacht zum Mittwoch in der Kasseler Ysenburgstraße.
Unbekannter überfällt Tankstelle im Wesertor mit Messer

Streamingdienst Deezer unterstützt Sängerin LEA aus Kassel

Die in Kassel als Lea-Marie Becker geborene Songwriterin LEA wird als deutsche Newcomerin vom Audio-Streamingdienst Deezer unterstützt. Neben ihr profitieren bereits …
Streamingdienst Deezer unterstützt Sängerin LEA aus Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.