Computerspielpreis: Kasseler siegen mit bestem Game für Kinder

+
Kleine bunte Pilzkreaturen, sogenannte „Gammies“,  gilt es durch das Spiel zu steuern, dessen Musik ebenfalls von einem ehemaligen Kasseler Studenten kommt: Kunstpreisträger Thomas Höhl komponierte bereits für die bekannten Deponia Spiele (1–3) und Galaxy On Fire.

Erst 2014 hatten sich Daniel Goffin und David Priemer zu "Jumpsuit Entertainment" zusammengetan. Jetzt wurden sie mit dem Deutschen Computerspielpreis in Berlin ausgezeichnet.

Kassel. 550.000 Euro Preisgeld waren im Topf – das höchste in der Geschichte des Computerspielpreises. Und Hessen räumte kräftig ab: Der Preis für das beste Kinderspiel ging an die Entwickler von „Jumpsuit Entertainment“ aus Kassel für „She Remembered Caterpillars“. Die Entwickler Daniel Goffin und David Priemer haben an der Kasseler Kunstuni bzw. der Universität Kassel studiert und sich 2014 zusammengetan.

Das Spiel ist ein farbenbasiertes Puzzle, das sich über mehrere Kapitel in einer Fantasy-Welt erstreckt.

Die Auszeichnung für das beste deutsche Spiel des Jahres – und 110.000 Euro Preisgeld – konnte sich die Frankfurter Entwickler-Schmiede „Keen Games“ mit „Portal Knights“ sichern. Der deutsche Computerspielpreis wird von den Branchenverbänden BIU e.V. und GAME e.V. sowie dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur getragen. In 14 Kategorien werden herausragende Spieleproduktionen ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Altstadtfest: Oli P. begeisterte mit "Flugzeuge im Bauch" seine Fans

Kassel. Auch am zweiten Tag war wieder viel los auf dem Kasseler Altstadtfest. Die 15 Meter hohe und 100 Meter lange Wasserrutsche lockte viele junge Wasserfreunde an. …
Bildergalerie: Altstadtfest: Oli P. begeisterte mit "Flugzeuge im Bauch" seine Fans

Auf dem Land geht noch was: GrimmHeimat NordHessen prüft ihre Strategie

Halbzeit für die Tourismusstrategie der GrimmHeimat NordHessen - der Tourismusbeirat zog nun Bilanz und sprach über Erreichtes und offene Potentiale.
Auf dem Land geht noch was: GrimmHeimat NordHessen prüft ihre Strategie

Auftakt der EXTRA TIP Entdeckertage beim Kasseler Altstadtfest

Zum zehnten Mal laden die EXTRA TIP Entdeckertage zu einer Erkundung der Region ein. Die Auftaktveranstaltung mit der Münchener Freiheit vor gut 4000 Zuschauern gab am …
Auftakt der EXTRA TIP Entdeckertage beim Kasseler Altstadtfest

Ochshausen: Weißer Mercedes-Sprinter gestohlen - Zeugen gesucht

In Lohfelden-Ochshausen wurde ein weißer Sprinter gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Ochshausen: Weißer Mercedes-Sprinter gestohlen - Zeugen gesucht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.