Coole Kasseler Uromi: Tandemsprung am 77. Geburtstag

+
Geschnallt an den Fallschirmlehrer wagte Brunhilde Saur ihren ersten Tandem-Sprung – an ihrem 77. Geburtstag!

Geburtstag, Muttertag – Actiontag: Brunhilde Saur (77) wagte in Calden ihren ersten Fallschirmsprung

Kassel.  Geburtstag und Muttertag können bei Brunhilde Saur aus Kassel schon mal auf einen Tag fallen. Und dann wird die sechsfache Mutter, Oma und Uroma natürlich besonders verehrt.

Zu ihrem 77. am vergangenen Wochenende gabs dann aber mehr als Kuchen und Blumen. Wo andere es sich an der Kaffeetafel gemütlich machen, wagte Brunhilde Saur das Besondere: Ihren ersten Tandemsprung am Flughafen in Calden. Nach Einweisung und kurzem Trockentraining ging es in den Flieger, wo die Mitspringer der Kasselerin ein Ständchen sangen.

Zum Geburtstag nur Kaffee und Kuchen? Für Brunhilde Saur darf es schon etwas mehr Action sein.

Nach Erreichen der Absprunghöhe ging es – geschnallt an den erfahrenenTandempartner – mit rasender Geschwindigkeit dem Erdboden entgegen, bevor dann der Fallschirm geöffnet wurde. Zurück am Boden wartete schon ihrer Familie, die sie unter großem Beifall in Empfang nahm.

„Das hat einen riesen Spaß gemacht“, schwärmte Brunhilde Saur bei einem Glas Sekt von ihrem Sprung und dankte dem Fallschirmlehrer der Aero Fallschirmsport für die tolle Erfahrung. Man darf gespannt sein, welche Idee der Dame mit 80 Jahren kommt. Denn getraut hat sie sich schon immer was: Noch mit 50 Jahren machte Brunhilde Saur ihren Führerschein und lernte Schwimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Die 66-jährige Doris Stäblein wohnt seit Wochen an einer Bushaltestelle im Kasseler Stadtteil Harleshausen.
Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Die Polizei sucht zwei Gassi gehende Frauen sowie weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.
Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Am Freitagvormittag war in der Kasseler Treppenstraße viel los. Das "Tatort"-Team aus Frankfurt drehte.
Mit Sonnen-Attrappe und künstlichem Schweiß: "Tatort"-Dreh in der Kasseler Treppenstraße

Wie 2017: Geplantes Sattelfest fällt aus

Das traditionelle Sattelfest auf der B3 entlang der Fulda kann leider auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund dafür sind verkehrstechnische Behinderungen.
Wie 2017: Geplantes Sattelfest fällt aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.