Corona-Fall bei der MT Melsungen: Testspiel gegen Hannover-Burgdorf abgesagt

+
"Ich bin dann mal zu Hause", berichtet MT-Torwart Silvio Heinevetter via Instagram.

Bei der MT Melsungen gibt es einen Corona-Fall. Wie der Handball-Bundesligist mitteilt, wurde dies heute Morgen bekannt. Das Spiel gegen Hannover-Burgdorf wurde bereits abgesagt.

Melsungen/Kassel. Bei der MT Melsungen ist am heutigen Mittwochvormittag ein positiver Corona-Fall aufgetreten. Dazu hat der Handball-Bundesligist unmittelbar mit dem zuständigen Gesundheitsamt Kontakt aufgenommen. Das Gesundheitsamt Region Kassel klärt derzeit, welche Kontaktpersonen es gegeben hat und welche Maßnahmen als nächstes zu treffen sind. So könnte es zum Beispiel eine Quarantäneregelung geben. Der Verein rechnet mit einer Rückmeldung der Behörde im Laufe des Tages. Vorsorglich wurde bereits das für Donnerstag geplante Testspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf abgesagt. Ob eventuell auch das Spiel in der European League Qualifikation am Sonntag im dänischen Silkeborg gefährdet ist, ist derzeit noch nicht mit Bestimmtheit zu sagen, heißt es in einer Pressemitteilung des nordhessischen Handball-Bundesligisten.

Wie die Bild-Zeitung berichtet soll es sich bei der positiv getesteten Person um einen Physiotherapeuten handeln. Wie Bild weiter berichtet, bestätigte MT-Geschäftsführer Axel Geerken, dass sich unter anderem Nationaltorhüter Silvio Heinevetter in Quarantäne befindet. Darauf lässt auch der aktuelle Instagram-Status des prominenten Neuzugangs schließen. Hier hat sich der Keeper selbst in Jogginghose auf dem Sofa fotografiert mit dem Kommentar: "Ich bin dann mal zu Hause."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisste 50-Jährige aus Kassel wurde tot in Fulda gefunden

Die seit dem 13.September vermisste 50 Jahre alte Linda L. aus Kassel wurde am vergangenen Sonntag tot in der Fulda aufgefunden.
Vermisste 50-Jährige aus Kassel wurde tot in Fulda gefunden

Gedenktafeln des Ehrenmals in Karlsaue beschmiert: 30.000 Euro Schaden

Unbekannte haben in den letzten Tagen zahlreiche Gedenktafeln des Ehrenmals in der Kasseler Karlsaue mit roter Farbe und weißer Gipsmasse beschmiert.
Gedenktafeln des Ehrenmals in Karlsaue beschmiert: 30.000 Euro Schaden

Nach Unfall auf der Leipziger Straße: Autofahrer verstorben - Zeugen gesucht

Auf der Leipziger Straße ist es in Höhe der Melsunger Straße gegen 9 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gekommen.
Nach Unfall auf der Leipziger Straße: Autofahrer verstorben - Zeugen gesucht

Volle Busse trotz Corona: NVV sieht auch Bedarf bei Schüler-Beförderung

Gedränge an Haltestellen und in Bussen – Wie viel Abstand können Schülerinnen und Schüler derzeit zueinander halten? Zahlreiche Eltern, Schüler und Lehrer sind aus Sorge …
Volle Busse trotz Corona: NVV sieht auch Bedarf bei Schüler-Beförderung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.