Dandy Diary-Party in Kassel: Weinkirche statt Club Unten

Weil Auflagen die für Morgen Abend angesetzte Dandy Diary-Party im Club Unten verhindern, findet sie nun in der Weinkirche statt.

Kassel. Da war die Verwirrung bei den Nachtschwärmern der Region groß: Als die Club Unten-Crew heute Nachmittag bei facebook verkündete, dass wegen nicht erfüllter Auflagen seitens der Stadt alle Veranstaltungen fürs kommende Wochenende angesagt werden müssen, fragten sich viele: Was wird aus der Dandy Diary -Party, die die gebürtigen Kasseler Modeblogger zusammen mit der Galerie König als inoffizielle documenta-Eröffungsparty angekündigt haben? (Mehr als 1000 Leute haben bei Facebook schon ihre Teilnahme zugesagt und knapp 3000 sind interssiert)

Fix  und clever wie die Jungs sind, fanden sie schnell Ersatz: Die Party findet am Freitagabend ab 22 Uhr in der Weinkirche statt.

Dort kann die Dandy Diary-Posse so wild feiern, wie sie versprechen: Mit freiem Eintritt und gratis Getränken locken die Macher.

Man darf gespannt sein, wie wild es wird. Erst am Sonntag musste die Polizei wieder zu einer Party der Dandy Diary-Jungs in Berlin ausrücken. Sollte es auch in Kassel dazu kommen, haben es die Beamten nicht weit: Die Dienststelle ist gleich nebenan.

Musikalisch einheizen werden den Gästen unter anderen Quid Haden, Schauspieler Lars Eidinger und Philip Mollenkott.

Ab wann der Club Unten seine Tore öffnet, ist weiter unklar. Es soll noch erhebliche Probleme mit Brandschutzauflagen geben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadt Kassel stellt Entwürfe für neue Rathaus-Fassade vor

In den kommenden Jahren wird der Flügel Karlsstraße des Kasseler Rathauses energetisch und baulich grundlegend saniert und der Brandschutz verbessert. Im Zuge dieser …
Stadt Kassel stellt Entwürfe für neue Rathaus-Fassade vor

Kasseler Nachtleben: „Kleiner Onkel“ bleibt bis Ende des Jahres!

Am Freitag steht bereits die große Re-Opening-Party an. Los geht’s ab 23 Uhr. Einer der Stargäste des Abends: DJ Stassy (Watergate / Berlin).
Kasseler Nachtleben: „Kleiner Onkel“ bleibt bis Ende des Jahres!

Wesertor: Fußgängerin löst Unfall aus und flüchtet

Vergangene Woche ereignete sich ein Unfall, der durch eine über Rot gehende Fußgängerin ausgelöst wurde. Die Polizei ist nun auf der Suche nach der Frau.
Wesertor: Fußgängerin löst Unfall aus und flüchtet

Mutmaßlicher Fahrraddieb mit zwei Bikes festgenommen: Polizei sucht Eigentümer

Am gestrigen Dienstagabend gelang Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Kassel die vorläufige Festnahme eines 42 Jahre alten mutmaßlichen Fahrraddiebes.
Mutmaßlicher Fahrraddieb mit zwei Bikes festgenommen: Polizei sucht Eigentümer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.