Dank Zeugenhinweis: Polizei schnappt Einbrecher

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Ein Mann hatte sich an der Tür eines Restaurants zu schaffen gemacht. Dank einer Zeugin konnte die Polizei den Einbrecher noch vor Ort verhaften.

Kassel. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Kasseler Polizei heute Morgen um 7 Uhr einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen.

Gegen 06.54 Uhr hatte sich die Frau bei der Leitstelle der Kasseler Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass eine unbekannte männliche Person sich an der Eingangstür eines China-Restaurants an der Wilhelmshöher Allee zu schaffen macht. Der Täter bearbeitete die Eingangstür so stark, dass er sich durchzwängen konnte.

Die Beamten konnten der Täter noch vor Ort festnehmen. Aufgrund der vorbildlichen Zusammenarbeit mit der Zeugin am Telefon, konnte die Polizei auch die Behauptung des Täters widerlegen, an der falschen Tür gerüttelt zu haben. Es entstand Sachschaden an der Tür des China-Restaurants. Der 33-jährige Tatverdächtige wurde in Polizeigewahrsam eingeliefert. Gegen ihn wird wegen versuchten Einbruchdiebstahls ermittelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Hessen: Restaurants, Kneipen und Fitness-Studios dürfen ab 15. Mai öffnen

Sechs Stunden tagte am Donnerstag das Corona-Kabinett in Wiesbaden. Das Thema: Die hessische Umsetzung der von der Bund-Länder-Konferenz beschlossenen Lockerungen. Im …
Hessen: Restaurants, Kneipen und Fitness-Studios dürfen ab 15. Mai öffnen

Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Fünf Jahre lagen ein Sparbuch mit 17.000 Euro sowie 5.000 Bargeld hinter einem Beifahrersitz versteckt. Der ehrliche Finder, ein 50-jähriger Mann aus Kassel, der die …
Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Kasseler Nordstadt: 24-Jähriger hantiert mit Waffe - vier Polizisten leicht verletzt

Offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss war ein 24-Jähriger aus Kassel in der Nacht von Freitag auf Samstag mit einer Waffe in der Hand in der Holländischen Straße in …
Kasseler Nordstadt: 24-Jähriger hantiert mit Waffe - vier Polizisten leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.