DEHOGA feiert Sommerfest auf dem Löwenhof in Lohfelden

+
DEHOGA, Sommerfest, Löwenhof, (v.l.n.r.) Britta Hensmanns (Falada, Geschäftsführerin), Johannes Reinhold (Melchior Coffee, Falada), Babette Reinhold

Zum sommerlichen Branchentreff hat der Hotel und Gaststättenverband Nordhessen seine Mitglieder auf den Löwenhof nach Lohfelden eingeladen.

Lohfelden.  Fußball und Gastronomie: Das gehört zusammen! Aber da im Hotel- und Gaststättenverband Italiener und Spanier eher unterpräsentiert sind, durfte das alljährliche Sommerfest (ohne Fernseher!) parallel zum Achtelfinale der beiden großen Fußball- und Gastro-Nationen steigen.

Traditionell gut besucht war der Branchentreff, zu dem das Team um den stellv. Bezirksvorstand Herwig Leuk, Geschäftsführerin Anna Homm und Julius Wagner (Hauptgeschäftsführer vom Landesverband) auf den Löwenhof eingeladen hatten. Wirt Hans- Jürgen Fehr ließ Grill und Zapfhahn glühen, um den Kollegen aus Stadt und Landkreis einen kulinarisch gehobenen und gleichermaßen unterhaltsamen Abend zu bescheren. Die nahmen das Angebot gerne an – nicht ohne per Handy den aktuellen Spielstand abzufragen und zu kommentieren. Ebenso wie die Tatsache, dass das große Turnier die Bierumsätze in den Kneipen nur wenig beeinflusst. Denn  die EM scheint ein Event zwischen heimischen Großbildfernseher und Weber-Grill zu sein.

Da darf in Kassel zumindest auf das nächste Großereignis, die documenta im kommenden Jahr, hoffen. Gut für die Hotels, gut für Restaurants – und einige Kneipen werden auch profitieren. Ein Insider prophezeite einen Austellungs-Schwerpunkt für die Nordstadt – mal sehen, was kommt.Großes Thema weiterhin: die Nachwuchs-Sorgen in Küche und Service, das rückläufige Interesse an Minijobs in der Kneipe – und der oft beklagte Bürokratieaufwand und Regelwahn, der an der Praxis vorbei geht. Da tat es gut, dass neben Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, Kassels  Oberbürgermeister Bertram Hilgen und Stadtkämmerer Christian Geselle auch die Genossen Uwe Frankenberger und Timon Gremmels sowie ihre grüne Landtagskollegin Karin Müller und FDP-Kreisvorsitzender Matthias Nölke sich unter  die Gäste mischten und genau hinhörten, wo der Schuh drückt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Natürlich mit viel tamm tamm, aber auch mit nachdenklichen Tönen.
Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Täter gesucht: Opfer setzt sich in Karlsaue zur Wehr

Ein 32-Jähriger wurde am Freitagmittag in der Karlsaue Opfer eines versuchten Raubes. Der Täter konnte zwar in die Flucht geschlagen werden, wird aber nun von der …
Täter gesucht: Opfer setzt sich in Karlsaue zur Wehr

EXTRA TIP-Flohmarkt brachte nicht nur neue Weihnachtsgeschenke unter den Baum

Erneut fand der EXTRA TIP-Kindersachenflohmarkt statt und lockte zahlreiche Familien, Großeltern oder werdenende Eltern aus der Region in die Hallen 1 und 2.
EXTRA TIP-Flohmarkt brachte nicht nur neue Weihnachtsgeschenke unter den Baum

Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

100 Fotografien dokumentieren ein lückenhaftes Stadtbild. Der neue Bildband „Kassel im Aufbruch – Die 50er Jahre“ zeigt die Stadt zwischen Wiederaufbau und neuem …
Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.