Deutschlands beste Krankenhäuser: Vitos Orthopädische Klinik zählt dazu

+
Chefarzt Prof. Guido Heers,  der Ärztliche Direktor Prof. Werner Siebert und Chefarzt Dr. Rafael D. Sambale (v.li.) freuen sich über die Auszeichnung ihrer Klinik.

Die F.A.Z.-Studie zeichnet Wilhelmshöher Fachklinik als einziges Haus in Kassel aus.

Kassel. 2.567 deutsche Krankenhäuser standen auf dem Prüfstand, 417 schafften es ins Ranking, davon 19 in Hessen und nur eine in Kassel: Die Vitos Orthopädische Klinik zählt laut einer aktuellen F.A.Z.-Studie zu Deutschlands besten Krankenhäusern.

Das F.A.Z.-Institut der renommierten Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung und die PR-Agentur Faktenkontor haben in einer Studie die besten Krankenhäuser Deutschlands ermittelt und dabei sowohl sachliche wie auch emotionale Faktoren miteinbezogen: Einerseits spielten die Qualitätsberichte, die die Krankenhäuser regelmäßig veröffentlichen müssen, eine Rolle. Andererseits wurden Daten aus Bewertungs- und Befragungsportalen im Internet ausgewertet.

Das erfreuliche Ergebnis, das die F.A.Z. am 28. Juni in einer Beilage veröffentlichte: Mit der Vitos Orthopädischen Klinik (OKK) ist auch ein Traditionshaus aus Kassel auf der Liste der Ausgezeichneten. „Ein großes Lob für unser Haus und Bestätigung für die Qualität unserer Medizin und unserer Therapie“, freut sich Bernd Tilenius, der Geschäftsführer des orthopädischen Akutkrankenhauses, in dem alle Erkrankungen des gesamten Haltungs‐ und Bewegungsapparates behandelt werden. Die Vitos OKK gehört zu den größten orthopädischen Fachkliniken in Europa, ist zudem Ausbildungszentrum für die Endoprothetik und seit 2013 zertifiziert als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) – als einzige Einrichtung der Region.

Spitzen-Noten auch von Focus und AOK 

Spitzenqualität hatten zuvor schon der Focus und die AOK der Vitos Orthopädische Klinik Kassel bescheinigt. Der Focus zeichnete die renommierte Fachklinik 2018 mit vier Qualitäts- Siegeln aus. Dr. Rafael D. Sambale bekam das Top-Siegel für Wirbelsäulenchirurgie, Prof. Dr. Dr. Werner Siebert die Siegel für Hüftchirurgie und für Kniechirurgie. Die Klinik selbst darf sich TOP Nationales Krankenhaus 2018 für Orthopädie nennen.

Mit Ergebnissen, die deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegen, überzeugt die OKK seit Jahren auch bei einer regelmäßigen Erhebung der AOK. 2018 schnitt sie in den Bereichen Hüftgelenkersatz und Kniegelenkersatz besonders gut ab und wurde mit den begehrten drei AOK-Lebensbäumchen ausgezeichnet. Das bedeutet konkret: Hier wird überdurchschnittlich hohe Qualität erbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Die Sanierungsarbeiten am Pavillon Siebenbergen am Rand der Kasseler Karlsaue schreiten voran. Aktuell wird die maßgefertigte Glasfassade eingebaut.
Maßanfertigung: Arbeiten mit Einbau der Glasfassade am Pavillon Siebenbergen auf der Zielgeraden

Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Am Dienstagnachmittag kam es in der Sodensternstraße in Kassel zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Derzeit gibt es noch keine Hinsweise auf vorsätzliche …
Kassel: Wohnungsbrand im Stadtteil Wesertor

Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Für einen alkoholisierten Randalierer, der die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen hatte, endete der Dienstagabend in der Kasseler Nordstadt mit seiner Festnahme …
Kassel: Randalierer schlägt Scheibe an Bushaltestelle ein

Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Die Nachwuchskräfte werden weiter einen Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 150 Euro bekommen.
Anreize für Beruf: Hessens Polizisten dürfen 5 Zentimeter kleiner sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.