documenta fifteen startet: Preview-Tage machen Lust auf mehr

Documenta fifteen Pressetage
1 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
2 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
3 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
4 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
5 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
6 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
7 von 105
Documenta fifteen Pressetage
Documenta fifteen Pressetage
8 von 105
Documenta fifteen Pressetage

Impressionen von der Pressekonferenz und den Ausstellungsorten

Kassel Die Preview-Tage machen schon mal Lust auf mehr. Von Mittwoch bis Freitag öffnet die documenta fifteen bereits ihre Pforten für die Journalisten. Startschuss dafür war die offizelle documenta-Eröffnungspressekonferenz am Mittwoch im Auestadion.

Und während noch letzte Handgriffe erledigt wurden, konnten wir schon einmal einen Blick in die Ausstellungsorte wie Fridericianum, documenta-Halle, Hübner-Hallen, das Hallenbad Ost, Ahoi-Gelände oder das Gebäude an der Hafenstraße 76 werfen.

Rubriklistenbild: © Fotos: Schaumlöffel, Fischers Fritz

Mehr zum Thema

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Kassel

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich von grauem 3er BMW überfahren - Polizei sucht Zeugen
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz
Kassel

„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz

Die Schwanenboote Henner und Gustchen werden dann natürlich auch wieder auf der Fulda schwimmen.
„Broot“ eröffnet bald an der Fulda: Ahoi-Gelände wird zum documenta-Kunst- und Gastro-Schauplatz
Diese Orte gibt es heute noch
Kassel

Diese Orte gibt es heute noch

Märchen und Geschichten rund um die GrimmHeimat NordHessen und die Deutschen Märchenstraße
Diese Orte gibt es heute noch
Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  
Kassel

Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  

Dänisches à la Line Umbach, leckere Getränke und noch einiges mehr gibt es nun auch im Königstor.
Mehr als nur ein Café: „Stue“-Tagesbar im Königstor eröffnet  

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.