Kunst am Fuß: Der documenta-Schuh vom Sapato-Store

+
Präsentieren erste Bilder vom doc14-Sneaker „Kangaroosxsapatoxdocumenta“, der in Zusammenarbeit mit Kangaroos entwickelt wurde: Josh Feder (li.) und Joe Andrew von Dalwig.

Kasseler Jungs widmen in Zusammenarbeit mit Kangaroos der documenta 14 einen Sneaker.

Kassel. Bald ist es so weit: Josh Feder und Joe Andrew von

Bald ist es so weit: Josh Feder und Joe Andrew von Dalwig vom Kasseler Sapato Store präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Sneaker-Hersteller Kangaroos den documenta 14-Sneaker. Schon im Mai berichteten wir, dass die beiden der Weltkunstschau einen Turnschuh widmen wollen, der im September vorgestellt wird. Nun präsentieren Josh und Joe erste Bilder vom weltweit auf 252 Paar limitierten Schuh. Der in Deutschland gefertigte Schuh trägt den Namen „Sapato x Kangaroos in celebration of documenta 14“, wird nur in einer Farbe erhältlich sein und 250 Euro kosten. „Wir haben für den Schuh ein spezielles Leder aus Italien ausgesucht“ berichtet Josh. Ab 21. August wird offiziell für den Schuh geworben. Wir durften exklusiv vorab einen Blick auf den Schuh werfen. Dass das documenta-Kürzel verwendet werden darf, haben die Store-Macher mit der documenta-Geschäftsführung abgeklärt. Zur Markterscheinung im September ist auch eine Release-Party auf dem A.R.M-Gelände geplant (Freikarten dafür gibt es demnächst im Sapato in der Wolfsschlucht). Und wer die Sapato-Betreiber kennt, weiß: Sie kennen sich nicht nur mit Turnschuhen bestens aus. Regelmäßig – u.a im Kasseler Club York und A.R.M – veranstalteten sie bereits zahlreiche Partys.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorderer Westen: Schüler von Auto erfasst und schwer verletzt

Im Vorderen Westen ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 13-Jähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.
Vorderer Westen: Schüler von Auto erfasst und schwer verletzt

Rothenditmold: 79-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt

Eine Betreuerin eines 79-Jährigen erstattete am vergangenen Freitag Anzeige wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Sie fand den Mann bewusstlos und mit …
Rothenditmold: 79-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt

Wehlheiden: Dreiste Diebe räumen Tresor aus

Am Freitag haben dreiste Diebe während der Öffnungszeiten Bargeld in fünfstelliger Höhe aus einem Tresor eines Lebensmittelmarktes in Wehlheiden geklaut. Die Polizei …
Wehlheiden: Dreiste Diebe räumen Tresor aus

Kassel-Süd: 23-Jährige wird von Unbekanntem vergewaltigt und mit Messer verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter eine 23-Jährige am Kasseler Auedamm vergewaltigt und anschließend mit dem Messer verletzt. Die Polizei sucht …
Kassel-Süd: 23-Jährige wird von Unbekanntem vergewaltigt und mit Messer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.