documenta sorgte für Touristenboom in Kassel

+
8 Prozent mehr Gäste (2012: 230 000) und 7,4 Prozent mehr Übernachtungen (2012: 439 900) als zur documenta 13 gab es in diesem Kunst-Sommer in Kassel.

Acht Prozent mehr Übernachtungsgäste als bei der documenta 13 und  36,8 Prozent mehr als im Sommer 2016: Die documenta 14 hat gut gezogen.

Kassel.  Die documenta 14, die im Zeitraum vom 10. Juni. bis zum 17. September stattfand, sorgte in Kassel für einen Touristenboom. Für die Monate Juni bis September 2017 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Kasseler Beherbergungsbetrieben mit 10 oder mehr Betten (einschließlich Campingplätzen) 248 500 Gäste gezählt. Die Anzahl der Übernachtungen lag bei 472 600.

Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, waren dies 36,8 Prozent mehr Gäste und 47,9 Prozent mehr Übernachtungen als in den Sommermonaten 2016.

Im Vergleich zur documenta 13 zählte Kassel dieses Jahr 8,0 Prozent mehr Gäste (2012: 230 000) und 7,4 Prozent mehr Übernachtungen (2012: 439 900).Das waren 18 400 Gäste und 32 700 Übernachtungen mehr als zur documenta 13.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

UPDATE: Vermisste 66-jährige Frau in Kassel-Bettenhausen gefunden

Die vermisste 66-Jährige wurde gefunden und ist wohlauf
UPDATE: Vermisste 66-jährige Frau in Kassel-Bettenhausen gefunden

Kassel: Tankstellenüberfall in der Leipziger Straße

Der unbekannte Täter bedrohte mit einer Pistole den Kassierer und verlangte Geld.
Kassel: Tankstellenüberfall in der Leipziger Straße

Kassel: 50.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße

Per Notruf wurde am Samstagabend ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Der 74-jährige Bewohner musste aus der Wohnung gerettet werden. 
Kassel: 50.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße

Offensivspektakel und Aluminiumwucher bei den Löwen: Der KSV Hessen Kassel schlägt die SG Barockstadt mit 4:1

In der Hessenliga trat heute der KSV Hessen Kassel gegen die SG Barockstadt aus Fulda an. Im Auestadion sahen die 1550 Zuschauer ein hochklassiges Offensivspektakel, …
Offensivspektakel und Aluminiumwucher bei den Löwen: Der KSV Hessen Kassel schlägt die SG Barockstadt mit 4:1

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.