Dreharbeiten für Kinofilm gestartet: Ein Hauch von Hollywood in Kassel

+
Wollen Kassel wieder als Filmstadt etablieren: Regisseur Jakob Gisik (Jakale Film) und Kameramann Andreas Pape, der im Film auch eine Rolle spielt.

Am Mittwoch sind die Dreharbeiten zum Kino-Thriller "EneMe" in der Fatima-Kirche in Kassel gestartet. Mit dabei sind bekannte Schauspieler wie Thure Riefenstein und Sophia Thomalla.

Kassel. Ein Hauch von Hollywood wehte am Mittwoch in der Fatima-Kirche in Bad Wilhelmshöhe. Dort starteten die Dreharbeiten für den neuen Kino-Thriller „EneMe“ der Kasseler Produktionsfirma „Jakale Film“. Gedreht wird in und um Kassel mit bekannten Schauspielern wie Thure Riefenstein („Die Wanderhure”, „Kommissarin Lucas”), Udo Schenk („Elser”), Dennis Mojen („Tatort”), Adam Bousdoukos („Soul Kitchen”) und Sophia Thomalla („Alarm für Cobra 11”). Für Regisseur Jakob Gisik ist das actionreiche Familiendrama der erste Spielfilm nach mehreren erfolgreichen Kurzfilmen wie „Destruction of Silence” und „Zwei Minuten Risiko”.

Die Fatima-Kirche in Bad Wilhelmshöhe wurde am Mittwoch zum Schauplatz für die Dreharbeiten zum neuen Kinofilm der Jakale-Crew.

Auf Basis des Drehbuchs von Adnan G. Köse („Kleine Morde”) erzählt er die Geschichte eines Vater-Sohn-Konflikts in der Welt des organisierten Verbrechens. Orte des Sechs-Wochen-Drehs in Nordhessen sind unter anderem das Museum für Sepulkralkultur, die Bar Papagayoo (Dreh mit Rockern auf ihren Harleys), die Weinkirche (Schießerei), der Flughafen in Calden sowie der Kasseler Renthof (dort sind auch die Filmstars untergebracht). „EneMe” entsteht in deutsch-russischer Koproduktion unter dem Produzententeam Frank Büsching und Andreas Friedrichs (Jakale Film). Der Film soll voraussichtlich im Herbst 2018 in die deutschen Kinos kommen. Wer nicht so lange warten möchte: Bei der Jakale Film-Gala am Samstag, 25. November, im Cineplex Capitol in Kassel werden unter anderem auch erste Szenen von „EneMe“ gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler Band Mykket Morton mit neuem Video

"Moment of Gold" heißt das Lied, zu dem nun das Video veröffentlicht wurde. Die Dreharbeiten fanden in Eschwege und Hessisch Lichtenau statt.
Kasseler Band Mykket Morton mit neuem Video

Im Unterbewusstsein Lösungen finden: Entspannung unter Hypnose im Selbsttest

Bei Hypnose denken viele, dass man willenlos gehorcht. Blödsinn, kann die Methode  Menschen wirklich helfen. Der Hypnosystemische Therapeut Benjamin Lang zeigt es.
Im Unterbewusstsein Lösungen finden: Entspannung unter Hypnose im Selbsttest

Neue Broschüre zu Kasseler Parks und Gartenanlagen

Von großen Gartenidealen bis zum beliebten Quartierspark führt die neue Broschüre „Gärten und Parks in Kassel“, die Kassel Marketing jetzt vorstellte.
Neue Broschüre zu Kasseler Parks und Gartenanlagen

Tötungsdelikt in Karlsbader Straße: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall des ermordeten 77-jährigen Hans-Günter Z. wurde jetzt ein Tatverdächtiger festgenommen. Der 64-jährige Mann steht im Verdacht, für den Tod von Hans-Günter Z. …
Tötungsdelikt in Karlsbader Straße: Tatverdächtiger festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.