Drogenfahrt: Autofahrer mit zehn Tütchen Marihuana gestoppt

Die Polizei zog am Donnerstag einen drogenberauschten Autofahrer aus dem Verkehr, der ohne Führerschein unterwegs war. Zudem wurden zehn Tütchen Marihuana in seinem Auto gefunden.

Kassel. Am gestrigen späten Donnerstagabend zog die Polizei, gegen 23.45 Uhr, auf der Leipziger Straße einen drogenberauschten 21-jährigen Autofahrer aus Kassel aus dem Verkehr, der zudem ohne Führerschein unterwegs war. Darüber hinaus schlug den Beamten bei der Kontrolle sofort intensiver Marihuana-Geruch aus dem Auto entgegen. Im Handschuhfach des Kleinwagens fanden sie bei der Durchsuchung anschließend zehn abgepackte Tütchen mit insgesamt rund 13 Gramm Marihuana. Der 21-Jährige musste die Streife zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle begleiten. Die Drogen stellten die Beamten sicher. Er muss sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis sowie des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Auch gegen den Halter des vom 21-Jährigen gefahrenen Autos legten die Beamten eine Anzeige wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor.

Rubriklistenbild: © ststoev - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Das ist der Hammer. Die Firma Söllner hat am Wochenende beschlossen, die "Hessen" an der Leine zu lassen.
Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.