Im Drogenrausch: 20-jähriger Rollerfahrer von Polizei gestoppt

Weil er ohne Kennzeichen am Roller unterwegs war, fiel ein mutmaßlich drogenberauschter 20-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch einer Polizeistreife im Stadtteil Bettenhausen auf.

Kassel. Die Beamten waren gegen 2.30 Uhr auf den Rollerfahrer aufmerksam geworden, als dieser ohne Kennzeichen am Zweirad vom Fasanenweg in die Heiligenröder Straße abbog. Als sie den jungen Mann anhielten, mussten sie feststellen, dass er allem Anschein nach unter Drogeneinfluss steht und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Auch die Herkunft des nicht zugelassenen Kleinkraftrades vermochte der Angehaltene nicht glaubhaft zu erklären. Aus diesem Grund stellten die Beamten das Zweirad sicher und leiteten ein Verfahren gegen den 20-Jährigen aus Kassel wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Zudem musste er eine Blutentnahme sowie die vorsorgliche Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels über sich ergehen lassen und sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss verantworten.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktionstag am Mittwoch: Milliarden für Luftfahrt – rollen Busunternehmen ins Aus? 

Hessens Busunternehmer versuchen, ihre durch die Coronakrise ausgebremsten Betriebe zu retten und streiken am Mittwoch in Wiesbaden.
Aktionstag am Mittwoch: Milliarden für Luftfahrt – rollen Busunternehmen ins Aus? 

1,6 Millionen Euro für Musikbunker in Kasseler Stadtteil Bettenhausen

Mit 1,6 Millionen Euro beteiligt sich das Land Hessen am Umbau eines Kasseler Hochbunkers in Kassel-Bettenhausen zu einem Musik- und Kulturzentrum.
1,6 Millionen Euro für Musikbunker in Kasseler Stadtteil Bettenhausen

"Toiletten-Trick": Trickdieb täuscht betagte Seniorin und klaut Schmuck

Ein bislang unbekannter Trickdieb hat am Samstagmittag eine hochbetagte Frau in ihrer Wohnung im Kasseler Stadtteil Wehlheiden bestohlen. Zutritt zur Wohnung verschaffte …
"Toiletten-Trick": Trickdieb täuscht betagte Seniorin und klaut Schmuck

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Am Samstagabend kam es in der Holländischen Straße, Ecke Heinrichstraße, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.