Ehrennadel für Kassel-Experten Wolfgang Matthäus

+

Der Historiker und Publizist Wolfgang Matthäus wurde für sein Engagement um die Kasseler Geschichte mit der Ehrennadel der Stadt ausgezeichnet.

Nordhessen Privat. Für seine langjährigen Verdienste um die Aufarbeitung und Dokumentation Kasseler Stadtgeschichte hat Oberbürgermeister Bertram Hilgen den Historiker und Publizisten Wolfgang Matthäus mit der Ehrennadel der Stadt Kassel ausgezeichnet.

Als Leiter der ‚Werkstatt Geschichte‘ an der Albert-Schweitzer-Schule hatte dieser über viele Jahre hinweg gemeinsam mit jungen Menschen zu einer Reihe wichtiger stadtgeschichtlicher Themen geforscht und publiziert. Der gelernte Pädagoge ist seit dessen Gründung auch beim Verein Kassel West e.V. aktiv, wo er als Vorstandsmitglied und Leiter des Arbeitskreises Stadtteilgeschichte mitarbeitet.

"‘Grabe, wo du stehst!‘ – Geschichte vor Ort – das hat Sie offenbar immer gereizt und das zieht sich als roter Faden durch Ihre Arbeit", so Oberbürgermeister Bertram Hilgen in seiner Festrede. Und lobte: "Sie sind in zu einem gefragten Experten und Referenten in Sachen Kasseler Stadtgeschichte geworden. Eingebunden in ein dichtes Netzwerk, aber auch mit eigenständigen Initiativen erschließen Sie den Menschen unserer Stadt historisches Wissen über ihre Heimat und tragen damit in nachhaltiger Weise zur Gedenk- und Erinnerungskultur unserer Stadt bei".

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Trotz Corona sollen am Nikolaus-Wochenende Kinderaugen staunen: Dafür soll ein besonderer Umzug am Samstag in Kassel sorgen.
Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Besitzerwechsel im Hotel Schäferberg

Das Waldhotel Schäferberg in Espenau startet mit neuem, bewährten Schwung ins Jahr 2016
Besitzerwechsel im Hotel Schäferberg

Umfangreiche Renovierung: Bar Bohemia bald in neuem Glanz

38 Jahre stand das runde Podest in der Bar. Jetzt ist es weg!
Umfangreiche Renovierung: Bar Bohemia bald in neuem Glanz

"Sie haben meinen Charly sterben lassen"

Fuldabrück. Ohne Betäubungsspritze konnte Hanna Huber ihren Hund nicht zum Tierarzt bringen. Doch sieben Veterinäre lehnen Hausbesuche ab.
"Sie haben meinen Charly sterben lassen"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.