Einbrecher in Feerenstraße gestört

+

Polizei sucht hinweise zur Ergreifung der Täter, einem Mann und einer Frau.

Kassel. Zu einem Einbruchsversuch kam es am gestrigen Freitagvormittag gegen kurz vor 10 Uhr in der Feerenstraße in Kassel. Die beiden Täter, ein Mann und eine Frau, betraten zunächst unbemerkt das Grundstück und versuchten dann ein Fenster aufzuhebeln. Nachdem dies erfolglos verlief, hoben sie den heruntergelassenen  Rolladen der Küchentür an.

Dies wurde jedoch von einer aufmerksamen Nachbarin bemerkt, die die beiden Täter daraufhin ansprach. Das veranlasste die beiden Täter offensichtlich ihre Tat abzubrechen und sie flüchteten in Richtung Ludwig-Mond-Straße.Die Personen werden wie folgt beschrieben: Männlicher Täter: Ca. 20 Jahre alt,  auffallend klein, ca. 165 cm, schlank und sportlich, südländisches Erscheinungsbild, schwarze Haare, komplett in Jeans gekleidet, helle Ärmel und Heller Streifen auf der Kapuze. Weiblicher Täter: Ca. 20 jahre alt, 165 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, große braune Augen, dunkle lange Haare mit Mittelscheitel zum Zopf gebunden.Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Kassel unter Tel. 0561/9100.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht
Kassel

Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht

Am Donnerstagbend gegen 21:10 Uhr kam es im Bereich der Lessingstraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen zu einer versuchten Vergewaltigung zum Nachteil einer …
Fuldatal: Versuchte Vergewaltigung einer 16-Jährigen - Schreie schlagen Täter in die Flucht
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Kassel

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Jetzt in den Kinos: „Borga“ von Kasseler Regisseur York-Fabian Raabe
Kassel

Jetzt in den Kinos: „Borga“ von Kasseler Regisseur York-Fabian Raabe

Seit diesem Donnerstag läuft der Film „Borga“, der auch in Kassel gedreht und bei dem der Kasseler York-Fabian Raabe Regie geführt sowie das Drehbuch geschrieben hat, in …
Jetzt in den Kinos: „Borga“ von Kasseler Regisseur York-Fabian Raabe
Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch
Kassel

Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch

Der Song "Es geht dir gut" hat neben einem Ohrwurmcharakter auch richtiges Hitpotential.
Kasselerin revolutioniert die Pop-Musik: Mia Morgan startet mit neuem Song durch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.