Einbrecher klauen erst Autoschlüssel, dann Auto: Polizei sucht Zeugen

Lohfelden. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Wohnhaus eingebrochen. Sie erbeuteten Autoschlüssel und stahlen anschließend den Wagen.

Lohfelden. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Wohnhaus in Lohfelden eingebrochen. Dort erbeuteten die Einbrecher unter anderem einen Autoschlüssel, mit dem sie anschließend den vor dem Haus abgestellten grauen VW Tiguan der Hausbesitzer klauten.

Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des gestohlenen VW Tiguans geben können.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Einbruch am Samstag, dem 6. Juli, oder am Sonntag, 7. Juli, während die Hausbesitzer für einige Tage verreist waren. Die Täter brachen ein Fenster der Doppelhaushälfte in der Elisabeth-Selbert-Straße auf und gelangten so in das Gebäude. Dort durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume nach Wertsachen und erbeuteten dabei auch den Autoschlüssel. Anschließend nutzten sie diesen, um den vor dem Haus stehenden Tiguan mit den Kennzeichen KS-NG 5716 ebenfalls zu entwenden.

In welche Richtung sie mit dem erst ein Jahr alten Auto im Wert von etwa 30.000 Euro flüchteten, ist derzeit nicht bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des VW Tiguans geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Die MT Melsungen bezwingt den ebenbürtigen HC Erlangen glücklich mit 28:27 und klettert damit auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
MT Melsungen nach Arbeitssieg auf Tabellenplatz 3

Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

Der Porsche Cayenne soll laut dem Zeugen zuvor auf der A 49 illegal ein Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt haben.
Blaulicht zum schnelleren Vorankommen benutzt? Polizei stoppt weißen Cayenne und sucht den Zeugen

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.