Einbrecher nehmen in Vellmar Wandtresor mit

Einbruch Verbrecher

Bei einem Einbruch in Obervellmar haben Einbrehcer einen ganzen Tresor aus der Wand gerissen.

Vellmar. Am gestrigen Nachmittag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Obervellmar ein. Sie hebelten ein Kellerfenster auf entwendeten und einen an der Wand befestigten Tresor. Die Ermittler erhoffen sich durch die Veröffentlichung des Falls Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Ein in der Nähe wohnender Zeuge hatte gestern Abend das aufgehebelte Kellerfenster entdeckt und die Polizei verständigt. Wie die mit der Tatortaufnahme betrauten Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, waren die Täter offenbar zwischen 16 und 19 Uhr in das Einfamilienhaus in der Habichtswalder Straße eingebrochen, da in diesem Zeitraum niemand der Bewohner zuhause war.

Die Unbekannten hatten mit brachialer Gewalt ein Kellerfenster aufgehebelt und waren so in das Haus gelangt. Bei ihrer Suche nach Diebesgut entdeckten sie in einem Nebenraum einen Tresor, der fest mit der Wand verschraubt war. Auch diesen hebelten sie mit brachialer Gewalt aus der Verankerung. Mit dem etwa 40 mal 30 cm großen Wertschrank verließen sie über denselben Weg das Wohnhaus und konnten unerkannt flüchten.

Die für Einbruchsdelikte zuständigen Ermittler des Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise zu Tätern geben können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Hessen: Restaurants, Kneipen und Fitness-Studios dürfen ab 15. Mai öffnen

Sechs Stunden tagte am Donnerstag das Corona-Kabinett in Wiesbaden. Das Thema: Die hessische Umsetzung der von der Bund-Länder-Konferenz beschlossenen Lockerungen. Im …
Hessen: Restaurants, Kneipen und Fitness-Studios dürfen ab 15. Mai öffnen

Kasseler Nordstadt: 24-Jähriger hantiert mit Waffe - vier Polizisten leicht verletzt

Offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss war ein 24-Jähriger aus Kassel in der Nacht von Freitag auf Samstag mit einer Waffe in der Hand in der Holländischen Straße in …
Kasseler Nordstadt: 24-Jähriger hantiert mit Waffe - vier Polizisten leicht verletzt

Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Fünf Jahre lagen ein Sparbuch mit 17.000 Euro sowie 5.000 Bargeld hinter einem Beifahrersitz versteckt. Der ehrliche Finder, ein 50-jähriger Mann aus Kassel, der die …
Kurioser Fund hinter Autositz: 22.000 Euro finden nach 5 Jahren ihren Besitzer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.