Einbrecher stehlen sechs Tonnen Kupfer im Wert von 60.000 Euro

kupferschrott
+
Der Wert des Diebesguts beläuft sich nach derzeitiger Einschätzung der bestohlenen Entsorgungsfirma auf ca. 60.000 Euro.

Mit dem Gabelstapler der Entsorgungsfirma luden die Diebe mehrere Behälter mit Kupferschrott auf ihr Fahrzeug

Kassel-Nord. Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Freitag bei einem Einbruch in ein Firmengelände in der Kasseler Nordstadt rund sechs Tonnen Kupferschrott aus einer Lagerhalle gestohlen. Der Wert des Diebesguts beläuft sich nach derzeitiger Einschätzung der bestohlenen Entsorgungsfirma auf ca. 60.000 Euro.

Die mit dem Fall betrauten Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen. Insbesondere der Abtransport der Beute, der mit einem Lkw bewältigt worden sein dürfte, könnte Verkehrsteilnehmern auf der B 7 aufgefallen sein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Einbruch in das Firmengelände in der Holländischen Straße, direkt an der Stadtgrenze zu Vellmar, zwischen 18.30 Uhr am gestrigen Abend und 1.45 Uhr in der Nacht. Die Täter hatten einen Steuerungskasten an der Zufahrt des Recyclinghofs aufgehebelt und so das Rolltor geöffnet. Anschließend fuhren sie mit ihrem Fahrzeug auf das Gelände und brachen dort gewaltsam zwei Tore einer Lagerhalle auf. Mit dem Gabelstapler der Entsorgungsfirma luden sie mehrere Behälter mit Kupferschrott auf ihr Fahrzeug. In welche Richtung die Einbrecher flüchteten, ist bislang nicht bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben, sich unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Meist Gelesen

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Kassel

Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht

Der Brand in der Kohlenstraße in Kassel vom Mittwochnachmittag ist von zwei Jungen verursacht worden. Das gab die Polizei jetzt bekannt, die die beiden Jungs bereits …
Brand in der Kohlenstraße: Feuer wurde von zwei Kinden verursacht
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Kassel

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Kassel

Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Am Pfingstsonntag, 5. Juni, findet von 12 bis 22 Uhr das Sola-Festival in der Karlsaue statt
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.