1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Einbrecher verursachen 1000 Euro Schaden aber machen keine Beute

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sie hatten ein Café im Visier, doch ihr Beutezug verursachte nur Schaden: Einbrecher gehen bei Bruch leer aus.

Kassel. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Donnerstag in ein Café im Stadtteil Bad Wilhelmshöhe eingebrochen und haben das Geschäft nach Wertsachen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Einbrecher dort jedoch keine Beute gemacht.

Eine Angestellte des Cafés an der Baunsbergstraße hatte den Einbruch heute Morgen gegen 5 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert. Noch am Vorabend gegen 19 Uhr sei ihren Angaben nach alles in Ordnung gewesen.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, hatten die Täter die Eingangstür des Cafés gewaltsam aufgebrochen und anschließend im Geschäft nach Wertsachen gesucht.

Da von den Mitarbeitern aber weder Geld in den Kassen noch andere Wertsachen bei Geschäftsschluss zurückgelassen wurden, konnten die Einbrecher dort offenbar keine Beute machen.

Den durch den Einbruch verursachten Sachschaden beziffern die eingesetzten Beamten auf rund 1.000 Euro.

Die Ermittler bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht in der Baunsbergstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare